TRENDLETTER 01/14

Wachstum der Regionen - Intelligent in die Zukunft investieren

Deutschland hat seine Wirtschaftskraft in den Jahren nach der Krise beeindruckend unter Beweis gestellt. Die Zukunftschancen sind allerdings heute ungleicher verteilt als vor zehn Jahren. Dies ist ein zentrales Ergebnis des Prognos Zukunftsatlas 2013 Regionen.

In dem neuen trendletter widmen wir uns daher Politikansätzen, die die unterschiedlichen Anforderungen der Regionen berücksichtigen, um anschließend in innovatives, inklusives und nachhaltiges Wachstum zu investieren. Die vorhandenen Innovationspotenziale aufzugreifen und diese zukunftsorientiert zu nutzen – darin besteht die Herausforderung bei allen regionalen Strategien.

Inhalt:

Wachstum der Regionen – Intelligent in die Zukunft investieren

  • Zukunftsatlas 2013 – regionale Disparitäten nehmen trotz Wachstum zu (Peter Kaiser)
  • Mehr Power für Cluster durch eine intelligente Spezialisierung (Dr. Jan-Philipp Kramer, Dr. Olaf Arndt)
  • Regionale Auswirkungen der Energiewende (Oliver Lühr, Jannis Lambert)
  • Neue Finanzierungsinstrumente für Innovationen (Ulf Glöckner, Ralph Rautenberg)
  • Wohnungsmärkte zwischen Überhitzung und Leerstand (Marion Hitschfeld, Tobias Koch)
  • Steigende Sozialausgaben – was die Kommunen schon heute tun können (Dr. Tobias Hackmann, Dr. Ronny Wölbing)

Bildungspolitik

  • Wirtschaftsfaktor Studierendenmobilität – eine Win-win-Strategie (Susanne Heinzelmann, Markus Hoch, Claudia Münch)

Energiepolitik

  • Echte Bürgerbeteiligung beim Stromnetzausbau (Helma E. Dirks, Lukas Haberland)

Ressourcenpolitik

  • Abfallwirtschaft auf dem richtigen Weg? (Holger Alwast, Dr. Jochen Hoffmeister)

Verkehrspolitik

  • Antriebsdschungel im Fuhrpark – ÖkoFlot hilft bei der Wahl (Alex Auf der Maur)

Methodenbeitrag

  • Von Sardinen und Menschen (Jan Limbers)

Pressekontakt

Felizitas Janzen

Leitung Unternehmenskommunikation
Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 52 00 59-222