alle Stellenangebote

Stellenausschreibung

Berater/Projektleiter (d/m/w) Energiewende / Mobilitätswende

Standort
Beginn

Ab sofort

Referenznummer

WEI-13

Pensum

40 Stunden/Woche


Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Energiepolitik suchen wir eine/n

Berater/Projektleiter (d/m/w) Energiewende/Mobilitätswende

Themen, die bewegen. Menschen, die begeistern. Willkommen im Team der Prognos AG! Unser Auftrag: Wir geben Orientierung in einer komplexer werdenden Welt. Als eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas beraten wir Ministerien, Institutionen, NGOs, Think Tanks, Verbände, Stiftungen, Privatunternehmen und weitere Auftraggeber – und liefern ihnen hochqualitative Ergebnisse, die zu sicheren Entscheidungen und tragfähigen Strategien von enormer gesellschaftlicher Tragweite führen. An der Uni Basel gegründet, arbeiten wir heute an zehn Standorten mit mehr als 200 Expertinnen und Experten in über 30 wissenschaftlichen Disziplinen und einer professionellen Unternehmensorganisation. Wenn Sie auf der Suche sind nach einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem renommierten und zugleich innovativen Institut, das auch als Arbeitgeber beeindruckt, freuen wir uns auf Sie.

Arbeiten bei Prognos: Was Sie in Forschung & Beratung erwartet. Unsere Auftraggeber kennen und vertrauen uns. Und damit bald auch Ihnen, wenn Sie als Beratungspersönlichkeit mit Zahlenkompetenz oder Zahlenmensch mit Beratungskompetenz den Weg zu uns finden: um rund 250 Forschungs- und Projektaufträge jährlich zum Abschluss zu bringen und dabei in die wichtigsten Themen unserer Zeit einzutauchen. Gemeinsam mit Menschen, die ticken wie Sie, die unseren wissenschaftlichen und zugleich empathischen Spirit teilen und zusammen Wertvolles zu Tage fördern. Konsequent faktenorientiert, finanziell und politisch unabhängig. In einer ungewöhnlich persönlichen, hochkollegialen Arbeitsatmosphäre, die von intensivem interdisziplinärem Wissensaustausch geprägt ist und so zu nachhaltigen Ergebnissen inspiriert. Sie möchten zur zuverlässigen Informationsquelle und Beratungspersönlichkeit für namhafte Auftraggeber aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft werden? Dann bringen Sie sich ins Gespräch.

Hier bewegen Sie etwas.

Sie arbeiten in einem motivierten und interdisziplinären Team aktiv an der Energie- und Mobilitätswende und übernehmen hier u. a. folgende Aufgabenbereiche:

  • Betreuung und Fortentwicklung von bestehenden Modellen und Datenbanken im Bereich Verkehr (z. B. Verkehrsnachfrage-Modellierung, TCO-Modelle, Energie- und Emissionsmodell für den Sektor Verkehr).
  • Technisch-ökonomische Analysen und Bewertungen von Klimaschutztechnologien im Bereich Verkehr (z. B. von Effizienztechnologien beim Fahrzeug, Elektromobilität oder erneuerbare Kraftstoffe).
  • Ökonomische und ökologische Bewertung von politischen Maßnahmen im Bereich Verkehr (z. B. CO2-Preis im Verkehr, Wirkung von Kaufprämien für Autos oder Nutzfahrzeuge, Tempolimit etc.)
  • Ermittlung und Aufbereitung technisch-ökonomischer Grundlagen zur detaillierten Abbildung des Verkehrssektors als Teil des Energiesystems, Bewertung von Kostenstrukturen und Unterstützung bei energiewirtschaftlichen und verkehrsökonomischen Prognosen und Szenarien.
  • Statistische Auswertungen teils großer Datenmengen im Rahmen von klima- oder verkehrspolitischen Fragestellungen sowie zur Erstellung von Ergebnisberichten und Präsentationen.

Hiermit begeistern Sie.

  • Sie verfügen über einen Abschluss in Verkehrswissenschaften, wahlweise Natur- oder Wirtschaftswissenschaften mit energietechnischem oder energiewirtschaftlichem Hintergrund und haben erste Berufserfahrungen mit Themen rund um die Modellierung des Verkehrssystems gesammelt.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Bearbeitung größerer Datenmengen und wenden statistische und betriebswirtschaftliche Verfahren sicher an. Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse von MS Office, insbesondere Excel und mindestens einer Programmiersprache, z. B. R, Python, C++, C# (C-Sharp), Java, Visual Basic, Mathematica oder Matlab.
  • Breites Grundverständnis und Interesse an den politischen Rahmenbedingungen, Akteuren und Prozessen sowie politischen Instrumenten im Feld der Verkehrs-, Klima- und Energiepolitik.
  • Sie können komplexe Sachverhalte auch grafisch zielsicher aufbereiten, beherrschen die Arbeitssprache Deutsch, Englisch ist von Vorteil, und denken analytisch mit quantitativem Schwerpunkt.

Allerhand: unsere Benefits. 

Was Prognos als Arbeitgeber auszeichnet, ist die perfekte Mischung aus handfesten Benefits und einer Arbeitswelt, in der Sie sich Tag für Tag rundum wohlfühlen werden. Und das sind u. a. die Gründe:

  • Angemessene Vergütung, 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Jede Form von Teilzeitmodellen und Vertrauensarbeitszeit
  • IT- und Büroausstattung nach Maß, auch um an jedem Ort mobil arbeiten zu können
  • Über 50 inhouse Fort- und Weiterbildungsseminare – vom Design-Thinking-Workshop bis zum Rhetorik-Kurs, vom Führungskräftetraining bis zur Software-Schulung
  • Der „Andere-Perspektive-Tag“, der einmal jährlich zum Rollentausch mit Kolleginnen und Kollegen einlädt
  • BahnCard, Deutschlandticket und Fahrrad-Leasing
  • Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Wohnungssuche
  • Steuerfreier Sachbezug für z. B. Lunch- und Shoppinggutscheine durch Umwandlungsmodelle
  • Frisches Obst und freie Getränke sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Urban Sports Mitgliedschaft (für kostenfreies Fitnesstraining in über 5.000 Partnerstudios)
  • Sportinitiativen von Mitarbeitenden (z. B. Skifreizeiten und Bergwanderungen in der Schweiz, Business-Yoga, Team-Triathlons, Radrennen, Beachvolleyball- und Fußballmannschaften)
  • Altersvorsorge und Versicherungen
  • Vertragspartner des pme Familienservices
  • Teamaktivitäten und Unternehmensevents
  • Attraktive Standorte in zentraler Innenstadtlage mit Top-Verkehrsanbindung (Bus & Bahn)
  • Weitere Ideen? Gern!

Bereit für Prognos?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Referenznummer WEI-13 auf den Weg zu uns. Mit dabei: Angaben zum möglichen Eintrittstermin, zu Ihrer Gehaltsvorstellung sowie zu Ihrem bevorzugten Standort. Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal unter www.prognos.com/bewerbung.

Stellenangebot als PDF

Jetzt bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Mehr über uns als Arbeitgeber
Jetzt bewerben

Nicht der richtige Job?

Jetzt im Karriere-Netzwerk anmelden und passende Jobangebote von uns erhalten.

Jetzt anmelden

FAQ zur Bewerbung

Lesen Sie hier die wichtigsten Antworten auf Fragen zum Bewerbungsprozess bei Prognos.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns gerne.

Melanie Nogossek

Leitung Personalmanagement

+49 211 91316 501
melanie.nogossek@prognos.com

Zum Profil
Ja, ich stimme zu, dass Prognos die oben von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet, um das von mir vorgebrachte Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@prognos.com widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.