Zurück zur Übersicht

Themengebiet

Energie & Mobilität

Energiesysteme und Mobilität der Zukunft gestalten, Chancen strategisch nutzen.

In der Energiewende hat das Erreichen der Klimaziele oberste Priorität. Gleichzeitig muss die Versorgung sichergestellt sein. In Deutschland kann das nur durch eine gesteigerte Energieeffizienz sowie den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien gelingen.

Doch wo ist das Potenzial regenerativer Energieträger am größten? Wie wirken sich politische Instrumente und neue Technologien auf Nachfrage, Emissionen und Preise aus? Wie begegnen wir der steigenden Nachfrage im Personen- und Güterverkehr nachhaltig? Welche zukunftsträchtigen Geschäftsmodelle eröffnen sich?

Wir entwickeln dafür Entscheidungsgrundlagen – mit unserer über Jahrzehnte hinweg weiterentwickelten strategischen Kompetenz und Expertise in den Bereichen Energieszenarien & Sektorkopplung, Strom & erneuerbare Energien, Wärmemarkt, Energieeffizienz & -dienstleistungen, Gas- & Stromnetze, Mobilität & Transport.

Energieszenarien & Sektorkopplung

Das Energiesystem wird schnell und stark umgebaut. Energiesystemszenarien untersuchen seine verschiedenen möglichen Entwicklungspfade.

Strom & erneuerbare Energien

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist von zentraler Bedeutung, um die Klimaziele zu erreichen. Das Stromsystem ist das Rückgrat der Energiewende.

Wärmemarkt

Wärme macht die Hälfte des Energiebedarfs in Deutschland aus. Entscheidend für das Gelingen der Wärmewende: die Nachfrage senken und das Angebot „dekarbonisieren“.

Energieeffizienz & Energiedienstleistungen

Energieeffizienz schützt nicht nur vor Krisen und Preisrisiken − sie bietet auch zahlreiche Chancen für innovative Geschäftsmodelle.

Gas- & Stromnetze

Die Energiewende erhöht die Anforderungen an die Gas- und Stromnetze. Doch sorgfältige Netzplanung begrenzt Netzentgelte und sichert die Wettbewerbsfähigkeit.

Mobilität & Transport

Steigende Nachfrage, Umwelt- und Klimaziele: Ein nachhaltiges Verkehrssystem erfordert mehr als den Austausch von Antriebstechnologien.

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Werfen Sie einen Blick in unsere neuesten Projekte und Aktivitäten.

Kraftwerk

Technische CO2-Senken

2021

Um Klimaneutralität zu erreichen, muss der Atmosphäre CO2 entnommen werden. Für die dena erstellte Prognos ein Gutachten zu technischen CO2-Senken.

Blick übers Feld. Im Hintergrund zu sehen Windräder und eine Fabrik mit Abgasen

Energiestrategie Brandenburg 2040

2021

Prognos evaluierte die Energiestrategie 2030 des Landes Brandenburg. Auf dieser Basis wurde ein Leitszenario für die Energieversorgung Brandenburgs bis zum Jahr 2040 erstellt.

Brücke die über einen Fluss führt

Roadmap Energieeffizienz 2050

2021

Klimaneutralität lässt sich nur mit einer höheren Energieeffizienz erreichen. Das Dialogforum „Roadmap Energieeffizienz 2050“ der Bundesregierung erarbeitet konkrete Maßnahmen.

Wasserstofftanks sind im Vordergrund zu sehen. Im Hintergrund stehen drei Windräter und PV-Anlagen
AdobeStock - AA+W

Aus Expertensicht: Fragen & Antworten zum Thema Wasserstoff

Unsere Experten Ravi Srikandam und Sven Kreidelmeyer beantworten Fragen zum Megatrend Wasserstoff und dem Energieträger der Zukunft.

Wasserstofftanks sind im Vordergrund zu sehen. Im Hintergrund stehen drei Windräter und PV-Anlagen

Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?

2021

Die Reise zur Klimaneutralität gewinnt an Tempo. Ein wichtiger Baustein zur Erreichung ist Wasserstoff.

Bepflanzte Hauswand eines Hochhauses

Klimaneutrales Deutschland 2045

2021

Wie Deutschland seine Klimaziele schon vor 2050 erreichen kann, haben wir gemeinsam mit dem Öko-Institut und dem Wuppertal Institut untersucht.

Windrad auf einem Rapsfeld

Klimaneutralität und Versorgungssicherheit im Strommarkt

2021

Bewertung der Versorgungssicherheit bis zum Jahr 2030 der Szenarien KN2050 und KN2045 aus der Studie „Klimaneutrales Deutschland“.

Blick übers Feld. Im Hintergrund zu sehen sind Strommasten und Windräder

380-kV-Netzausbau in Niedersachsen und Schleswig-Holstein

2021

Prognos unterstützt TenneT TSO GmbH in der Planungs- und Baukommunikation der verschiedenen Leitungsbauvorhaben auf der Höchstspannungsebene.

Aus zwei Wegen wird einer
iStock.com - ricardoreitmeyer

Gasnetz Deutschland: Aus zwei Marktgebieten wird eins

Mit der Unterzeichnung des Vertragspaketes für das gemeinsame deutsche Gasmarktgebiet Trading Hub Europe (THE) erreicht ein mehrjähriger Infrastrukturprozess einen seiner wichtigsten Meilensteine. Prognos war von Anfang an dabei.

Grünes Feld im Vordergrund. Auf der linken Seite ist ein Windrad zu sehen, rechts Biogasnalgen

Die Potenziale integrierter Bioenergiekonzepte

2021

Industriewärme, Flug- und Schwerlastverkehr sowie Negativemissionstechnologien sind zukunftsträchtige Einsatzbereiche für Bioenergie. Das zeigt der Schlussbericht des SmarKt-Projekts von Prognos und dem Deutschen Biomasseforschungszentrum.

Wir bringen Sie weiter.

Unsere Leistungen.

Basierend auf über 60 Jahren Erfahrung in den verschiedensten Disziplinen beraten wir Sie mit Weitblick und Expertise. Wirtschaftliche und politische Entwicklungen analysieren wir mit soliden Methoden, Projekte und Prozesse begleiten wir lösungsorientiert und empathisch.

Unsere Leistungen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren