Zurück zur Übersicht

Themengebiet

Innovationsstrategien

Innovationsstrategien für Länder & Regionen.

Innovationsstrategien stärken die europäische, die nationale und die regionale Wirtschaft. Eine hohe Innovationsfähigkeit ist im globalen Standortwettbewerb von elementarer Bedeutung – nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Staaten und Regionen.

Intelligente Spezialisierung und Innovationsstrategien

Zentral für moderne Innovationsstrategien ist die intelligente Spezialisierung (Smart Specialisation). Regionen, die diesen Ansatz wählen, setzen integrierte, standortspezifische Agenden für die wissensbasierte Regionalentwicklung um und fokussieren ihre Investitionen auf wenige Spezialisierungsfelder. Dabei werden Spezialisierungsvorteile gezielt weiterentwickelt, ohne in veralteten Stärken zu verharren. Zugleich sollen neue Wertschöpfungspotenziale identifiziert und entwickelt werden. All dies steigert die Erfolgsrate und langfristige Wettbewerbsfähigkeit.

Die Ansprüche an Innovationsstrategien wachsen. Es geht verstärkt um die Entwicklung systemischer Lösungsansätze und Cross Innovation. Innovationsförderung soll auch dazu beitragen, gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen – sei es durch missionsorientierte Fördermodelle oder die Ausrichtung auf die Sustainable Development Goals (SDGs, externer Link) der Vereinten Nationen.

Zukunft der Innovationsförderung

Es wird immer wichtiger, in den Regionen eine individuelle Innovationspolitik zu betreiben – je nach den jeweiligen Startbedingungen. Die regionale Innovationsförderung sollte dafür Transformations-Roadmaps nutzen – mit starken Partnerschaften innerhalb und außerhalb der Region, am besten weltweit. Strategie-Reviews und Evaluationen helfen, systematisch und ganzheitlich Lösungskompetenzen weiterzuentwickeln und zukünftige Entwicklungskorridore in den spezifischen Markt- und Technologiefeldern aufzuzeigen.

Innovationsstrategien für Länder & Regionen: Eine Auswahl unserer Leistungen

Entwicklung & Evaluierung von Innovationsstrategien

Wir begleiten den gesamten Politikzyklus − von der Vorfeldanalyse zentraler Zukunftsthemen über die Entwicklung strategischer Programmatiken und Förderansätze (gemeinsam mit zentralen Stakeholdern) bis hin zur Evaluierung der Zielerreichung und Wirksamkeit der Förderung.

Smart Specialisation

Mit unserem Analysebaukasten Prognos Innovation Analytics unterstützen wir die evidenzbasierte Erstellung von Strategien zur intelligenten Spezialisierung. Wir bieten Strategieentwicklung, begleitende Studien und Evaluationen für die EU, die europäischen Mitgliedsstaaten und die Regionen.

Begleitung von Clusterinitiativen

Wir begleiten die EU, den Bund, die Länder sowie einzelne Clusterinitiativen bei ihrer Etablierung, ihrer strategischen Ausrichtung und der Erfolgsbewertung von Maßnahmen.

Strategien für Wissens- und Technologietransfer

Wir konzipieren Strategien und Instrumente für einen modernen Wissens- und Technologietransfer und die Gründungsförderung. Open Innovation und Innovationsökosysteme bilden dabei wichtige Grundlagen unserer Beratung.

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Werfen Sie einen Blick in unsere neuesten Projekte und Aktivitäten.

Eine Ingenieurin und ein Ingenieur arbeiten gemeinsam an einem Laptop.

Evaluierung der Cluster-Initiativen

2021

Für die EU-Kommission evaluieren wir gemeinsam mit CSES und IDEA Consulting Group die EU Cluster-Programme.

Blick über München und die Alpen

Innovations- und Wissenschaftsstandort München

2019

Die Stadt und die gesamte Region München stehen national und international für herausragende Forschung und Innovationen.

Blick auf eine Stadt von oben

Maßnahmen zur Strukturanpassung in Braunkohleregionen

2018

Ein Ergebnis der Metastudie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums: Deutsche Braunkohleregionen sollten wesentlich stärker in ihre Innovationsfähigkeit investieren.

Zwei Geschäftsmänner gucken auf Grafiken an einer Wand

Regionale Innovationssysteme in Baden-Württemberg

2018

Wie kann durch eine zielgerichtete Vernetzung von Intermediären in den regionalen Innovationssystemen die Innovationskraft von KMU gesteigert werden?

Zwei Geschäftsmänner gucken auf Grafiken an einer Wand

Status-quo der „intelligenten Spezialisierung“ (RIS3) der Bundesländer

2017

Seit 2013 haben die deutschen Bundesländer Regionale Innovationsstrategien zur intelligenten Spezialisierung erstellt. Aus strategischer Sicht waren diese Spezialisierungsstrategien insgesamt erfolgreich, so das Ergebnis einer Prognos-Studie.

Vier Personen sehen sich Diagramme auf Papier und einem Tablet an

Innovativer Mittelstand 2025

2016

Herausforderungen, Trends und Handlungsempfehlungen für mittelständische Unternehmen.

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Dr. Jan-Philipp Kramer

Principal, Leiter EU-Services

Profil ansehen

Dr. Olaf Arndt

Vize-Direktor, Bereichsleiter Region & Standort

Profil ansehen

Friedemann Koll

Projektleiter

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren