Studien & Projekte

Durchsuchen Sie unsere Projekte, Studien und Publikationen, gefiltert nach Themen oder Erscheinungsjahr, und verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Arbeit.

Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung

2010

Das Energiekonzept formuliert szenarienbezogene Leitlinien für eine saubere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung.

Kosten-Nutzen-Analyse familienfreundlicher Unternehmenspolitik

2010

Die Modellrechnung für ausgewählte Schweizer Unternehmen zeigt: Die unmittelbaren positiven Effekte einer familienfreundlichen Personalpolitik übersteigen die Kosten.

Modell Deutschland

2009

Die Studie beschreibt bis ins Jahr 2030 detailliert und übergreifend die erforderlichen technischen Maßnahmen und politischen Instrumente, um das 95%-Klimaziel zu erreichen.

Der Abfallmarkt in Deutschland und Perspektiven bis 2020

2009

Neben dem Status quo Szenario werden auch veränderte Ausgangsvoraussetzungen und Entwicklungen im deutschen Abfallmarkt bis zum Jahr 2020 untersucht.

Medizinische Rehabilitation Erwerbstätiger

2009

Unsere Studie belegt: Für jeden in die medizinische Rehabilitation investierten Euro gewinnt die Gesellschaft schon heute fünf Euro zurück. Der Netto-Nutzen könnte sich bis 2025 auf 23 Milliarden Euro vervierfachen.

Demografieorientierte Personalpolitik in der öffentlichen Verwaltung

2009

Ziel der Studie "Demografieorientierte Personalpolitik in der öffentlichen Verwaltung" ist es, die Wahrnehmung für die kommenden Veränderungen zu steigern und geeignete Instrumente für das Personalmanagement entwickeln.

Prognos Zukunftsatlas® Branchen 2009

2009

Im Fokus des Zukunftsatlas® Branchen 2009 stehen die Zukunftsfelder, die in den nächsten fünf bis zehn Jahren über stark steigende Wertschöpfungspotenziale verfügen.

Karriereatlas 2008

2008

Der Prognos Karriereatlas 2008 analysiert die Attraktivität der Arbeitsmarktregionen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland.

Prognos Zukunftsatlas® 2007

2007

Deutschlands Regionen im Zukunftswettbewerb: Die Untersuchung von 2007 in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt.

Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Maßnahmen

2005

Die unzureichende Vereinbarkeit von Familie und Beruf belastet nicht nur die Eltern selbst: Eine Kosten-Nutzen-Analyse betriebswirtschaftlicher Effekte familienfreundlicher Maßnahmen.

Work-Life-Balance als Motor für Wachstum und Stabilität

2005

Die Studie zeigt: Neben Vorteilen für Unternehmen und Beschäftigte ist auch ein unmittelbarer volkswirtschaftlicher und gesamtgesellschaftlicher Nutzen festzustellen.

Prognos Zukunftsatlas® 2004

2004

Deutschlands Regionen im Zukunftswettbewerb: Die Untersuchung von 2009 in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt.

Die gesellschaftlichen Folgen der Medienkonzentration

2002

Medienkonzentration erhöht die sogenannten Marktzutrittsbarrieren für neue Unternehmen und behindert so den Wettbewerb. So ein Ergebnis der Studie 'Die gesellschaftlichen Folgen der Medienkonzentration' im Auftrag der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen.

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren