Zurück zur Übersicht

Stellenausschreibung

Projektleiter (d/m/w) Energie- und Klimaschutzpolitik

Standort
Beginn

Referenznummer

WEI-81

Jetzt online bewerben

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Energie- und Klimaschutzpolitik (Energiesystemmodellierung) suchen wir ab Februar 2022 am Standort Basel in Vollzeit (40 Std./Woche) einen

Projektleiter (d/m/w)

Themen die bewegen. Menschen, die begeistern. Willkommen im Team der Prognos AG! Unser Auftrag: Wir geben Orientierung in einer komplexer werdenden Welt. Als eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas beraten wir Ministerien, Institutionen, NGOs, Think Tanks, Verbände, Stiftungen, Privatunternehmen und weitere Auftraggeber – und liefern ihnen hochqualitative Ergebnisse, die zu sicheren Entscheidungen und tragfähigen Strategien von enormer gesellschaftlicher Tragweite führen. An der Uni Basel gegründet, arbeiten wir heute an neun Standorten mit mehr als 180 Expertinnen und Experten in über 30 wissenschaftlichen Disziplinen und einer professionellen Unternehmensorganisation. Wenn Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit in einem renommierten und zugleich innovativen Institut sind, das auch als Arbeitgeber beeindruckt, freuen wir uns auf Sie.

Arbeiten bei Prognos: Was Sie in Forschung & Beratung erwartet. Unsere Auftraggeber kennen und vertrauen uns. Und damit bald auch Ihnen, wenn Sie als Beratungspersönlichkeit mit Zahlenkompetenz oder Zahlenmensch mit Beratungskompetenz den Weg zu uns finden: um rund 250 Forschungs- und Projektaufträge jährlich zum Abschluss zu bringen und dabei in die wichtigsten Themen unserer Zeit einzutauchen. Gemeinsam mit Menschen, die ticken wie Sie, die unseren wissenschaftlichen und zugleich empathischen Spirit teilen und zusammen Wertvolles zu Tage fördern. Konsequent faktenorientiert, finanziell und politisch unabhängig. In einer ungewöhnlich persönlichen, hochkollegialen Arbeitsatmosphäre, die von intensivem interdisziplinärem Wissensaustausch geprägt ist und so zu nachhaltigen Ergebnissen inspiriert. Sie möchten zur zu-verlässigen Informationsquelle und Beratungspersönlichkeit für namhafte Auftraggeber aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft werden? Dann bringen Sie sich ins Gespräch.

Hier bewegen Sie was.

Sie arbeiten eng mit unterschiedlich spezialisierten Fach- und Methodenexpertinnen und -experten zusammen.
Hierbei komplettieren Sie das interdisziplinäre Team u. a. mit folgenden Aufgabenbereichen:

  • Sie übernehmen technisch-ökonomische Analysen und bewerten Energie- und Prozesstechnologien in industriellen Prozessen sowie Querschnittstechnologien,
  • Sie ermitteln technisch-ökonomische Grundlagen für die weitere Ausgestaltung energiepolitischer und energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen,
  • Sie bewerten Kostenstrukturen und unterstützen bei energiewirtschaftlichen Prognosen und Szenarien. Sie bauen Datenstrukturen auf und pflegen diese, arbeiten an der energiewirtschaftlichen Modellierung mit und entwickeln Modellsysteme weiter, vor allem in den Sektoren Industrie und Dienstleistungen.
  • Sie leiten perspektivisch (Teil-)Projekte mit Schwerpunkten in den Sektoren Industrie und Dienstleistungen. Im Rahmen dieser Verantwortung erstellen Sie Ergebnisberichte sowie Präsentationen für unsere Kundinnen und Kunden und übernehmen die Qualitätssicherung von Projekten.

Hiermit begeistern Sie.

  • Sie verfügen über einen Abschluss in Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Prozess-, Energie- oder Verfahrenstechnik), wahlweise auch Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften mit energietechnischem oder energiewirtschaftlichem Erfahrungshintergrund und besitzen fundierte Kenntnisse in der Bearbeitung größerer Datenmengen und wenden ingenieurstechnische und betriebswirtschaftliche Verfahren sicher an. Ferner verfügen Sie über gute Anwenderkenntnisse gängiger EDV-Programme und mindestens einer Programmiersprache (z. B. R, Python, Mathematica, Matlab).
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch grafisch zielsicher aufzubereiten und beherrschen die Arbeitssprachen Deutsch und Englisch.
  • Sie bringen einschlägige Berufserfahrung in Themen der Energieeffizienz in Industrie & Gewerbe mit.
  • Wissenschaftliches Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie die enge und ergebnisorientierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams. Sie denken analytisch mit quantitativem Schwerpunkt und sind flexibel, engagiert und belastbar.

Allerhand: unsere Benefits. Was Prognos als Arbeitgeber auszeichnet, ist die perfekte Mischung aus handfesten Benefits und einer Arbeitswelt, in der Sie sich Tag für Tag rundum wohlfühlen werden. Und das sind u. a. die Gründe:

  • Attraktives Fixgehalt plus Boni, 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Jede Form von Teilzeitmodellen (standortabhängig) und Vertrauensarbeitszeit
  • IT- und Büroausstattung nach Maß, auch um jederzeit an jedem Ort mobil arbeiten zu können 
  • Über 50 inhouse Fort- und Weiterbildungsseminare – vom Design-Thinking-Workshop bis zum Rhetorik-Kurs, vom Führungskräftetraining bis zur Software-Schulung
  • Der „Andere-Perspektive-Tag“, der einmal jährlich zum Rollentausch mit Kolleginnen und Kollegen einlädt
  • BahnCard, vergünstigtes ÖPNV-Monatsticket (standortabhängig), Nutzung von Car-Sharing-Systemen
  • Frisches Obst und freie Getränke sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Sportinitiativen von Mitarbeitenden (Business-Yoga, Team-Triathlons, Radrennen, Beach-volleyball- und Fußballmannschaften)
  • Altersvorsorge und Versicherungen
  • Teamaktivitäten und Unternehmensevents
  • Attraktive Standorte in zentraler Innenstadtlage mit Top-Verkehrsanbindung (Bus & Bahn)
  • Weitere Ideen? Gern!

Bereit für Prognos? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Referenznummer WEI-81 auf den Weg zu uns. Mit dabei: Angaben zum möglichen Eintrittstermin sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal. 

Mehr über uns als Arbeitgeber.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Stellenbeschreibung als PDF

Jetzt online bewerben

Fragen zu unserem Bewerbungsprozess?

Finden Sie alle hier alle Informationen für Ihren Einstieg bei uns.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns gerne.

Melanie Nogossek

Leiterin Personalmanagement/Recruiting

+49 211 91 316 102
bewerbung@prognos.com

Zum Profil
Ja, ich stimme zu, dass Prognos die oben von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet, um das von mir vorgebrachte Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@prognos.com widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.