Zurück zur Übersicht

Themengebiet

Region & Infrastruktur

Individuelle Standortvorteile erkennen, fördern und gemeinsam gestalten.

Im Wettbewerb der Regionen und Standorte zu bestehen, heißt: das eigene Potenzial rechtzeitig erkennen und gezielt nutzen. Standort- und Immobilienentwicklung, die Konzeption und Umsetzung von Investitionsprojekten im Bereich Gas- und Stromnetze oder den Ausbau der Infrastruktur kann nur zukunftsgerecht voranbringen, wer den Bedarf und die Chancen von morgen erkennt. Die damit einhergehenden Veränderungen betreffen oft direkt die Lebenswelten der Bürgerinnen und Bürger und das wirtschaftliche Umfeld von Unternehmen. 

Wie lassen sich die Handlungsbedarfe systematisch abbilden und bewerten und so ein wirksamer Einsatz von öffentlichen Fördermitteln sowie privaten Investitionen sicherstellen? Wie wirken sich überregionale Entwicklungen auf unseren Standort aus? Wie gestalten wir eine nachhaltige Energiewirtschaft? Und nicht zuletzt: Wie nehmen wir die Bürger und Bürgerinnen mit auf den Weg?

Mit viel Erfahrung unterstützen wir regionale sowie überregionale Akteure, Institutionen und führende Entscheidungsträger in den drängenden Themen der Strukturpolitik und Regionalentwicklung, Immobilien & Standortentwicklung, Abfall & Sekundärrohstoffe, Gas- & Stromnetze sowie im Bereich Dialog & Akzeptanz. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte, Investitionspläne und Strategien, gemeinsam setzen wir sie um.

Gas- & Stromnetze

Die Energiewende erhöht die Anforderungen an die Gas- und Stromnetze. Doch sorgfältige Netzplanung begrenzt Netzentgelte und sichert die Wettbewerbsfähigkeit.

Strukturpolitik

Struktur- und Kohäsionspolitik macht Regionen wettbewerbsfähig und beflügelt den Strukturwandel – durch klare Ziele und Stakeholder-Einbindung.

Regionale Strategien

Den Wettbewerb der Regionen erfolgreich zu meistern heißt, die individuellen Zukunftschancen rechtzeitig zu erkennen und gezielt zu nutzen.

Immobilien & Standortentwicklung

Erfolgreiche Standort- und Immobilienentwicklung hat die regionale Marktentwicklung und zukünftige Kundenbedürfnisse fest im Blick.

Abfall & Sekundärrohstoffe

Eine moderne Abfallwirtschaft schützt Klima, Umwelt und Ressourcen. Sie ist ein Kernstück der Circular Economy.

Dialog & Akzeptanz

Gemeinsam gestalten: Bürgerbeteiligung und Stakeholder-Dialoge sind zentrale Bestandteile erfolgreicher Planungs- und Veränderungsprozesse.

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Werfen Sie einen Blick in unsere neuesten Projekte und Aktivitäten.

Ein Mann steht mit einer Virtual Reality Brille in einer Produktionshalle

Auswirkungen digitaler zirkulärer Wertschöpfung im Ruhrgebiet

2021

Für die Initiative „reWIR“ erstellte Prognos ein passendes Konzept, um die qualitativen und quantitativen Auswirkungen der Projekte sichtbar zu machen.

Handwerkerin und Handwerker prüfen Baupläne

Wie effektiv sind EU-Förderprogramme für Innovationen in KMU?

2021

Die EU bietet ein breites Spektrum an Innovationsförderung für KMU. Gemeinsam mit Partnern untersuchte Prognos, inwieweit die EU-Förderprogramme ihre Ziele erreichen.

Aachener Stadionblick mit tiefblauem Himmel

Wirtschaftsstudie der Region Aachen 2020

2021

Die Innovationskraft ist hoch – vieles klingt wie Science Fiction, könnte aber in der Region Aachen bald Realität sein.

Windrad auf einem Rapsfeld

Klimaneutralität und Versorgungssicherheit im Strommarkt

2021

Bewertung der Versorgungssicherheit bis zum Jahr 2030 der Szenarien KN2050 und KN2045 aus der Studie „Klimaneutrales Deutschland“.

Eine Ingenieurin und ein Ingenieur arbeiten gemeinsam an einem Laptop.

Evaluierung der Cluster-Initiativen

2021

Für die EU-Kommission evaluieren wir gemeinsam mit CSES und IDEA Consulting Group die EU Cluster-Programme.

Blick auf eine Dorf

Prozessbegleitung Smarte.Land.Regionen

2021

Landkreise werden Teil eines digitalen Ökosysteme. Zusammen mit Partnern begleiten wir sieben Landkreise auf dem Weg der digitalen Transformation

20210201_Erkelenz

Erkelenz im Wandel

2021

Um die Wirtschaft und den Ort innovations- und zukunftsfähig zu machen, beschäftigt sich die Stadt Erkelenz mit einer Forschungs- und Wissenschaftseinrichtung. Unser neues Konzeptpapier für die Stadt untersucht Standortfaktoren.

zwei Ingenieure arbeiten bei Sonnenuntergang vor einem Elektrizitätswerk

Stromnetzausbau geht voran

2020

Prognos setzt seit über 15 Jahren darauf, Akteure rund um den Ausbau des Stromnetzes miteinander in den Dialog zu bringen – von der dänischen bis zur Schweizer Grenze.

Mann tippt auf dem Smartphone, im Hintergrund ein Funkmast

Gutachten Smart City Brandenburg

2021

Wie gut gelingt die digitale Transformation in Brandenburgs Städten und Quartieren? Dieser Frage sind wir für das Land Brandenburg nachgegangen.

drei junge Architekten arbeiten gemeinsam an Zeichnungen

Gründungsökosystem in Mecklenburg-Vorpommern

2021

Das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern hat Prognos mit einer Studie zur Bestandsaufnahme und Fortentwicklung des Gründerökosystems des Landes beauftragt.

Wir bringen Sie weiter.

Unsere Leistungen.

Basierend auf über 60 Jahren Erfahrung in den verschiedensten Disziplinen beraten wir Sie mit Weitblick und Expertise. Wirtschaftliche und politische Entwicklungen analysieren wir mit soliden Methoden, Projekte und Prozesse begleiten wir lösungsorientiert und empathisch.

Unsere Leistungen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren