Back to the project overview

Auswirkungen und Ansätze zur Überwindung

Wohnungsmangel in Deutschland

Client

Kampagne 'Impulse für den Wohnungsbau'

Year

2010

Als PDF anzeigen

Der deutsche Wohnungsmarkt ist auf der Angebotsseite gekennzeichnet durch eine vergleichsweise geringe Neubautätigkeit und einen hohen Bestand an nicht bedarfsgerechten Altbauten. Einerseits verschieben sich auf der Nachfrageseite die Anforderungen an den gewünschten Wohnraum. Andererseits entwickelt sich die Nachfrage aufgrund der demografischen und wirtschaftlichen Entwicklung zunehmend regional uneinheitlich.

In Folge dieser Angebots- und Nachfragekonstellationen prognostiziert das Eduard Pestel Institut für Deutschland mittelfristig ein Defizit an bedarfsgerechtem Wohnraum. Im Auftrag der Kampagne Impulse für den Wohnungsbau hat die Prognos AG zum einen auf Grundlage von Befragungen untersucht, welche bestehenden und potenziellen Maßnahmen besonders geeignet sind, zur Schließung der Wohnungsbaulücke beizutragen (Modul 1). Zum anderen wurde untersucht, welche Entwicklungen – nicht zuletzt in sozialer Hinsicht – zu erwarten sind, wenn es nicht gelingt, die bestehende Wohnraumlücke zu schließen (Modul 2).

Zur Studie (PDF, 68 Seiten)

Autorinnen und Autoren:

Michael Böhmer, Lucas Kemper, Tobias Erhardt

Do you have questions?

Your contact at Prognos

Dr. Michael Böhmer

Chefvolkswirt | Leiter Corporate Solutions

View profile

Our work on this topic

Take a look at our latest projects and activities.

Erfahrener Ingenieur erklärt die Probleme bei Bauarbeiten. Teamwork auf der Baustelle.

The future of construction

2021
| Project

For the building industry, climate protection is moving into the centre. Because it is one of the largest consumers of resources and energy. Study for the Future Council of the vbw.

Versuche mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle in einem Labor

Technology & Innovation Centre for Hydrogen

2021
| Project

The BMVI wants to promote an innovation and technology center for hydrogen. Prognos and its partners are evaluating the concepts of four German regions and investigating their feasibility.

Renovierung eines Gebäudes oder Hausbau

Decarbonisation options in the building sector

2020
| Project

How can greenhouse gas emissions in the building sector be reduced?

Blick auf eine Stadt von oben

Impact Area Analysis Regions Düsseldorf-Kreis Mettmann / Rheinisches Revier

2019
| Project

The impact analysis outlines the spatial links between the two regions.

Vier Personen sehen sich Diagramme auf Papier und einem Tablet an

Extension of the ex-ante avaluation of the EFRE subordinated loan fund

2018
| Project

The needs of SMEs, freelancers and start-ups in Saarland for loans financed by EU funds were investigated by Prognos experts in an ex-ante evaluation of the ERDF subordinated loan fund commissioned by the Saarland Ministry of Economic Affairs.

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren