Prognos Logo Print
  • Was Modelle sind - und wie sie funktionieren
  • ENGLISH
Sehen Sie hier unser Erklärvideo

Was Modelle sind - und wie sie funktionieren

Sehen Sie hier unser Erklärvideo

Die Stärken unserer Modellarbeit - auf einen Blick

  • Ausgereift: Über vierzig Jahre Modellarbeit haben unsere Modelllandschaft zu dem gemacht, was sie heute ist. Die einzelnen Modelle messen sich häufig im Wettbewerb mit anderen Modellen aus Wissenschaft und Beratung.
  • Vernetzt: Unsere Teilmodelle können je nach Fragestellung miteinander verknüpft werden und Wechselwirkungen sowie übergreifende und integrierte Aspekte abbilden.
  • Wissenschaftlich: Basis unserer Modellierungen ist das stichhaltige Wissen über die Funktionsweise des jeweiligen Segments und seine Dynamik.
  • Erprobt: Seit vielen Jahren setzen wir Modelle für die Bearbeitung wiederkehrender Fragestellungen ein. So können wir die Ergebnisse retrospektiv überprüfen und immer genauer machen.
  • Belastbar: Wir bilden die Wechselwirkungen und Dynamiken der jeweiligen Segmente mit fundierten Argumenten ab und sichern sie mit Sensitivitätsrechnungen.
  • Flexibel: Neue Fragestellungen erfordern neue Rechenmethoden. Unsere Modelle sind in großen Teilen modular aufgebaut und können an spezifische Fragestellungen angepasst oder erweitert werden.

Lesen Sie weiter:

Die Prognos-Modelle im Detail Die Prognos-Modelle im Detail