Prognos Logo Print
Detailansicht
Deutschland Report 2025|2035|2045 | Dienstag, 18.12.2018

Klumpenrisiko Fahrzeugbau

Was wäre, wenn die deutsche Autoindustrie an Wirtschaftskraft verliert – etwa, weil sie die aktuellen Herausforderungen nicht meistert? Dieser Frage geht ein Szenario aus dem Prognos Deutschland Report nach.

©iStock - deepblue4you

Die deutsche Automobilindustrie steht vor zahlreichen Herausforderungen. Alternative Antriebstechnologien (insbesondere die Elektromobilität) und neue Geschäftsmodelle gewinnen an Bedeutung und neue Akteure wie etwa Tesla aus den USA oder Nio und Byton aus China treten in den globalen Wettbewerb ein.

Die Basis-Prognose des Prognos Deutschland Reports  geht davon aus, dass die deutschen Autobauer diese Herausforderungen meistern und ihre wirtschaftliche Stärke behalten werden. Doch was passiert, wenn das in einem oder mehreren Fällen nicht gelingt? Wie hoch wären die branchenspezifischen und gesamtwirtschaftlichen Einbußen bei Wertschöpfung und Beschäftigung in Deutschland? Anders ausgedrückt: Wie bedeutend ist die Branche für die deutsche Wirtschaft – und würde passieren, wenn ihre Kraft nachließe?

Das berechnet das Szenario „Klumpenrisiko Fahrzeugbau“, das als Teil des Deutschland Reports zum Jahreswechsel 2018/2019 erscheint.

undefinedInformationen zum Prognos Deutschland Report

undefinedDirekt zu den Ergebnissen des Szenarios „Klumpenrisiko Fahrzeugbau"