Prognos Logo Print

Ansprechpartnerin

Felizitas Janzen

Pressekontakt
Tel.: +49 30 58 70 89 118
E-Mail: presse@prognos.com

Ansprechpartner

Dr. Michael Böhmer

Dr. Michael Böhmer

Partner | Chief Economist Corporate Solutions
Tel.: +49 89 95 41 586-701

Detailansicht
Samstag, 06.12.2003

Wirtschaft

Auswirkungen des WTO-Beitritts der VR China

Die Volksrepublik China hat mit dem Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) ein Bekenntnis zur offenen, globalisierten Weltwirtschaft abgegeben. Eine aktuelle Studie der Schweizer Prognos AG und ihres chinesischen Partners, dem China Institute for Reform and Development (CIRD), zeigt nun die kurz-, mittel-, und langfristigen Auswirkungen des WTO-Beitritts auf.

Auf Basis einer Bewertung der sektoralen Beitrittsverpflichtungen werden die branchenspezifischen Auswirkungen in China analysiert und in den Kontext gesamtwirtschaftlicher Entwicklungen gestellt.

Zwei Szenarien zeichnen desweiteren die mögliche Entwicklung der Volksrepublik und ihrer künftigen Rolle in Asien.

undefinedZur Medienmitteilung

undefinedBezugsadresse und Inhaltsverzeichnis