Prognos Logo Print

Ansprechpartnerin

Felizitas Janzen

Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Detailansicht
Donnerstag, 26.09.2019 - Berlin

Andreas Heimer beim 1. Kongress der Teilhabeforschung

Teilnahme an der Podiumsdiskussion

Am 26. und 27. September 2019 findet in Berlin der 1. Kongress der Teilhabeforschung statt. Teilhabeforschung ist ein noch junges Forschungsfeld, das die Lebenslagen, Teilhabe und Partizipation von Menschen mit Behin­derungen zum Gegenstand hat. Der Kongress bringt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und an Teilhabe­forschung Interessierte zusammen, um Teilhabe­forschung als inter­disziplinäres Forschungs­programm zu profilieren.

Am Nachmittag des ersten Kongresstages findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie politisch ist die Teilhabeforschung? Zwischen Politisierung und Unabhängigkeit.“ statt. Andreas Heimer wird Teil der moderierten Diskussionsrunde sein und sich als Vertreter von Forschungsinstituten an der Auseinandersetzung beteiligen.

Veranstaltet wird der Kongress vom Aktionsbündnis Teilhabeforschung und der Humboldt-Universität zu Berlin.

undefinedMehr Informationen zum Kongress erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite