Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Reformoptionen für die gesetzliche Rentenversicherung

Auswirkungen der Rentenreform 2001 und die Verteilung der Umstiegskosten

Im Mai 2001 wurde die Rentenreform der Bundesregierung endgültig verabschiedet. Zentrale Elemente der Reform sind eine neue Rentenanpassungsformel und der Einstieg in eine staatlich geförderte kapitalgedeckte private Vorsorge. In der Studie der Prognos AG werden die langfristigen Auswirkungen der neuen Rentenreform untersucht

Autor: Stefan Eitenmüller

Kunde: Hans-Böckler-Stiftung

Jahr: 2001

Typ: Studie

ISBN Nummer: 3935145322

Anbieter: Edition der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 58

Bereich: Wirtschaft & Arbeit

Themenfeld: Soziale Sicherungssysteme

Tags: Rente, Demografischer Wandel, Gesellschaft