Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Elterngeld und Elternzeit (Föräldraförsäkring och föräldraledighet)

Ein Erfahrungsbericht aus Schweden

Vor dem Hintergrund gesamtgesellschaftlicher Probleme, die mit einer geringen Geburtenrate einerseits und einer zunehmenden Zahl alter Menschen andererseits entstehen, ist prioritäres Ziel der deutschen Familienpolitik, die Anreize für eine Familie zu erhöhen. Auch steht ähnlich wie in Schweden die Erhöhung der Chancengleichheit von Frauen und Männern im Berufs- und Familienleben im Vordergrund der Reformgedanken.

Autor: Dr. Konstanze Kühn (Prognos), Prof. Joakim Palme (Institute for Future Studies)

Kunde: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Jahr: 2005

Typ: Studie

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Demografie, Familie & Teilhabe

Tags: Betreuung, Mütter, labour