Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Dossier Familienunterstützende Dienstleistungen -

Förderung hauhaltsnaher Infrastruktur

Das vorliegende Dossier betrachtet zunächst die Marktteilnehmer auf der Angebots- wie auf der Nachfrageseite und identifiziert ausgehend von den Rahmenbedingungen der Förderung und der Infrastruktur Handlungsmöglichkeiten für die Politik. Dabei kommt dieses Dossier zu folgenden Erkenntnissen: Im Vergleich zu anderen Ländern werden haushaltsnahe Dienstleistungen in Deutschland – neben der Schwarzarbeit – meist in Form von Minijobs erbracht. Professionelle, gewerbliche Angebote durch spezialisierte Unternehmen/Agenturen sind nur in geringem Maße verbreitet. Die Förderung erfolgt in Deutschland vorwiegend im Steuer- und Abgabenrecht. Beispiele aus anderen kontinentaleuropäischen Ländern zeigen, dass eine subjektbezogene Förderung z.B. über Gutscheine erfolgreich sein kann.

Autor: Michael Steiner, Michael Böhmer

Kunde: Kompetenzzentrum für familienbezogene Leistungen (BMFSFJ)

Jahr: 2008

Typ: Studie

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Demografie, Familie & Teilhabe

Tags: Familie