Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Auf dem Weg zur Inklusion - Bericht zur Situation von Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern

Im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern hat die Prognos AG einen Bericht erstellt, der gesicherte Aussagen zur Situation von Menschen mit Behinderungen ermöglicht. Der Bericht soll die Landesregierung bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und deren Leitbild „Inklusion“ im Land unterstützen. Der Bericht beschreibt in einem Datenteil, wie gut Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Bereichen am sozialen Leben teilhaben können. Trotz einiger Verbesserungen etwa auf dem Arbeitsmarkt erfahren Menschen mit Behinderungen noch viele Hindernisse. Dabei ist die Situation von Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern kein Randthema. Ende 2009 hatten 93 von 1000 Einwohnern eine Schwerbehinderung, Tendenz steigend. Im zweiten Teil des Berichts wurden Empfehlungen aus Daten, Fachgesprächen und einer beteiligungsorientierten „Agenda-Konferenz“ abgeleitet.

Autor: Andreas Heimer, Jakob Maetzel, Melanie Henkel, Dominik Donges, Lisa Manhart

Kunde: Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales (MV)

Jahr: 2012

Typ: Studie

Anbieter: Ministeriums für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Demografie, Familie & Teilhabe

Tags: Menschen mit Behinderungen, Teilhabe