Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Pflegelandschaft 2030

In Weiterentwicklung der Arbeitslandschaft 2030 hat die vbw die Prognos AG beauftragt, den Personal- und Fachkräftebedarf in der Pflege detailliert zu untersuchen. Die zentrale Botschaft der Pflegelandschaft 2030 ist: Wenn es nicht gelingt, mit geeigneten Maßnahmen die Versorgung der Pflegebedürftigen heute und in Zukunft zu sichern, kommt es zu Fehlallokationen von Arbeitskräften in allen Wirtschaftsbereichen. Negative Wachstums- und Wohlstandseffekte sind die Folge. Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird geschwächt, wenn dringend benötigte Fachkräfte die Pflege ihrer Angehörigen gewährleisten müssen, weil es uns gleichzeitig nicht gelingt, genügend Pflegekräfte auf dem Arbeitsmarkt verfügbar zu halten und durch adäquate Maßnahmen dem Arbeitsmarkt neue Fachkräfte zur Verfügung zu stellen.

Autor: Dr. Oliver Ehrentraut, Sabrina Schmutz, Dr. Reinhard Schüssler, Michael Steiner, Lucas Kemper

Kunde: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Jahr: 2012

Typ: Studie

Bereich: Wirtschaft & Arbeit

Themenfeld: Soziale Sicherungssysteme

Tags: Pflegereform, Krankenpflege, Arbeitsbelastung, Pflegeberuf, Demografischer Wandel, Fachkräftemangel, 2030