Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Marktperspektiven von 3D in industriellen Anwendungen

3D-Technologien finden nicht nur in der Unterhaltungselektronik einen dynamisch wachsenden Anwendungsbereich. Sie nehmen einen immer stärkeren Einzug in industrielle und bauliche Planungs- und Produktionsprozesse, darüber hinaus verändern bildgebende 3D-Verfahren Diagnostik und Operationsverfahren in der Medizin nachhaltig. Technologieentwicklung und die einzelnen Innovationsimpulse unterscheiden zunächst nicht nach privaten oder gewerblichen Anwendungen, so dass die technologischen Treiber häufig identisch sind. Anwendungen in den Consumer-Märkten und die daraus resultierenden Skaleneffekte sorgen jedoch für einen Preisdruck im Bereich der Hard- und Software, der eine beschleunigte Diffusion in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen ermöglicht. Vor dem Hintergrund dieser dynamischen Entwicklungslinien hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ein Konsortium bestehend aus der Prognos AG, dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) sowie MC Marketing Consulting mit der Durchführung der Studie 'Marktperspektiven von 3D in industriellen Anwendungen' beauftragt. Ziel der Studie war die Erstellung einer belastbaren Prospektion der Markt- und Technologieentwicklungen in dem umrissenen Feld. Vor einem Prognosehorizont bis zum Jahr 2020 wurden die wichtigsten technischen und ökonomischen Trends für industrielle Anwendungen von 3D-Technologien erfasst und dokumentiert.

Autor: Michael Astor, Uwe von Lukas, Michael Jarowinsky et al.

Kunde: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Jahr: 2013

Typ: Studie

Bereich: Wirtschaft & Innovation

Themenfeld: Zukunftsmärkte & -branchen, Innovation & Forschung

Tags: Technologie, Industrie, Innovation, EDV