Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Dossier Müttererwerbstätigkeit

Wann arbeiten Mütter nach Geburt eines Kindes wieder, in welchem Umfang tun sie dies und welche Entwicklungen lassen sich in den letzten Jahren beobachten? Antworten auf diese Fragen liefert das aktualisierte Dossier "Müttererwerbstätigkeit", das Prognos im Auftrag des Bundesfamilienministeriums erstellt hat. Die aktuellen Auswertungen des Mikrozensus sowie verschiedener Studien zeigen deutlich, dass die Zahl der Mütter, die arbeiten sowie deren Wochenarbeitsstunden kontinuierlich gestiegen sind. Darüber hinaus kehren immer mehr Mütter nach der Geburt eines Kindes früher zurück in den Beruf.
Das Dossier ist Teil des Projektes „Geschäftsstelle des Zukunftsrats Familie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ (PL: Anna-Marleen Plume).

Autor: Tilmann Knittel, Melanie Henkel (beide PL), Lisa Krämer, Rosalie Lopp, Corinna Schein

Kunde: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJF)

Jahr: 2014

Typ: Gutachten

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Demografie, Familie & Teilhabe, Arbeitsmarkt & Beschäftigung

Tags: Alleinerziehende, Beschäftigung, Gesellschaft, Mütter, Deutschland, labour, Familie, Arbeitsbedingungen

Downloads: