Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Leitfaden für Nachhaltigkeitsprüfungen im Rahmen von Gesetzesfolgenabschätzungen

Mit der Gesetzesfolgenabschätzung gibt es auf Bundesebene bereits ein etabliertes Verfahren zur prospektiven Abschätzung von Regelungsfolgen. Diese ist vom federführenden Bundesministerium, ggf. in Zusammenarbeit mit weiteren Ressorts, durchzuführen. Der hier entwickelte Vorschlag für eine Prüfung von Nachhaltigkeitseffekten von Regelungsvorhaben orientiert sich eng an der Arbeitshilfe GFA des Bundesministeriums des Innern und ergänzt das darin empfohlene Vorgehen für eine prospektive Gesetzesfolgenabschätzung um eine systematische Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten.

Autor: Jan Tiessen, Prognos AG Sebastian Ley, Prognos AG Dr. Tobias Ernst, PricewaterhouseCoopers AG WPG Laura Joßberger, PricewaterhouseCoopers AG WPG Henrik Riedel, Bertelsmann Stiftung Eric Thode, Bertelsmann Stiftung

Kunde: Bertelsmann Stiftung

Jahr: 2011

Typ: Bericht

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Klimaanpassung & Nachhaltigkeit