Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 52 00 59-279

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Wissenschaftliche Untersuchung und Analyse der Auswirkungen der Einführung von Projektpauschalen in die BMBF-Forschungsförderung auf die Hochschulen in Deutschland

Drittmittelforschung nimmt an deutschen Hochschulen einen stetig anwachsenden Anteil der Finanzierung ein. Für eine Spitzengruppe von Universitäten sind dies bereits z.T. deutlich mehr als 25 % der insgesamt zur Verfügung stehenden Mittel. Bei den Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften zeigt sich eine vergleichbare Entwicklung, allerdings mit einer schmaleren Spitzengruppe.

Ein Konsortium bestehend aus der Prognos AG, der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH untersuchte die Rahmenbedingungen der Drittmittelforschung an deutschen Hochschulen. Im Mittelpunkt standen dabei Fragen der Angemessenheit der BMBF-Projektpauschalen und ihrer Verwendung.

Autor: Michael Astor, Ulf Glöckner, Susanne Heinzelmann, Daniel Riesenberg, Hans-Daniel Hartmann et al.

Kunde: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Jahr: 2014

Typ: Studie

Bereich: Gesellschaft & Staat, Wirtschaft & Innovation

Themenfeld: Innovation & Forschung

Tags: Analyse, Bildung, Deutschland, Projektpauschale, Universität