Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Bestandsaufnahme und Aufbereitung von Grunddaten zu den Einsatzbedingungen von LKWs in verschiedenen Ländern Europas

Die Arbeit von PROGNOS ermittelt an Hand von drei Routen (Wien – Istanbul, Wien – Moskau, Rotterdam – Budapest) die entstehenden Kosten im Fernverkehr von Fahrzeugen, die im unterschiedlichen Staaten gemeldet sind und der Route entlang durch unterschiedliche Staaten fahren. Ziel ist es, die unterschiedlich entstehenden Transportkosten in Abhängigkeit der Nationalität und der Route zu erarbeiten und so auf Vor- oder Nachteile in Abhängigkeit der Nationalität hinzuweisen. Dazu wird eine detaillierte Analyse der Einsatzbedingungen durchgeführt und dann eine ausführliche Kostenrechnung je Route und Nationalität durchgeführt.

Autor: Jürgen Kesten, Stefan Rommerskirchen

Kunde: Fachverband Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich

Jahr: 1998

Typ: Studie

Anbieter: AISÖ

Bereich: Infrastruktur & Verkehr

Themenfeld: , Mobilität & Transport

Tags: Mobilität, Transport