Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Analyse spezifischer Risiken des Klimawandels und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für exponierte industrielle Produktion in Deutschland (KLIMACHECK)

Mit dem Klimacheck können kleine und mittelständische Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe ermitteln, inwiefern sie künftig von Extremwetterereignissen und anderen Folgen des Klimawandels betroffen sein werden. Auf diese Weise können Betriebe die Klimafolgen frühzeitig in ihrer Unternehmensplanung berücksichtigen und individuelle Anpassungsstrategien entwickeln. Der Klimacheck umfasst ein intuitives Excel-Tool und einen begleitenden Leitfaden. Die analytische Fundierung des "Klimacheck"-Tools bildet die Studie "Analyse spezifischer Risiken des Klimawandels und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für exponierte industrielle Produktion in Deutschland (KLIMACHECK)", die Prognos in Kooperation mit adelphi erstellt hat. Sie identifiziert und bewertet spezifische Risiken und Auswirkungen des Klimawandels auf Infrastruktur und Wertschöpfungsketten für exponierte industrielle Produktionen in Deutschland. Weiterhin werden bestehende Tools und Plattformen zur Unterstützung der Anpassung an den Klimawandel analysiert und darauf aufbauend die Konzeption des Klimacheck-Tools entwickelt. Der Klimacheck stellt einen konkreten Beitrag des BMWi zur "Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel" der Bundesregierung bzw. dem daraus abgeleiteten "Aktionsplan Anpassung" dar.

Autor: Oliver Lühr, Dr. Jan-Philipp Kramer, Jannis Lambert (Prognos), Christian Kind, Jonas Savelsberg (adelphi)

Kunde: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Jahr: 2014

Typ: Bericht

Bereich: Standort & Region

Themenfeld: Klimaanpassung & Nachhaltigkeit

Tags: Umwelt, Klimawandel