Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Förderung von Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen

75 Prozent der Künstler sehen ihren „beruflichen Wunschstandort“ in NRW. Dafür müssen jedoch einige Standortbedingungen verbessert werden. Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage der Prognos AG.

Der Standort Nordrhein-Westfalen punktet mit einer „Experimentierkultur“, bietet aber zu wenig geeignete Arbeitsräume für KünstlerInnen und Kreative – so die Ergebnisse der Umfrage. Trotzdem gaben 75% der Befragten an, ihren „beruflichen Wunschstandort“ in NRW zu sehen. Um diesen Wunsch der rund 21.000 in NRW studierenden KünstlerInnen und Kreativen aufzugreifen, will das zuständige Ministerium ein neues Instrument zur individuellen Verbesserung der Lebens- und Arbeitsperspektiven von KünstlerInnen und Kreativen entwickeln.
1.245 TeilnehmerInnen aus NRW nahmen im Jahr 2015 an der Befragung teil. Nun wurden die Ergebnisse in Form einer Studie erstmals veröffentlicht. Prognos und das Marktforschungsinstitut ZweiEinheit haben die Studie im Auftrag des Ecce durchgeführt, welches vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW gefördert wird. Bestandteile waren eine quantitativer Online-Befragung und qualitative Tiefeninterviews.

Autor: Dr. Olaf Arndt, Kathleen Freitag, Carolin Karg (Prognos) Dr. Christoph Melchers, Patricia Schulte-Moser (ZweiEinheit)

Kunde: ecce - european centre for creative economy

Jahr: 2015

Typ: Studie

Bereich: Standort & Region

Themenfeld: Arbeitsmarkt & Beschäftigung