Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Potenziale der Umweltwirtschaft in der Emscher - Lippe Region

Prognos hat in Kooperation mit EPEA GmbH und im Auftrag der Wirtschaftsförderung WIN Emscher-Lippe GmbH die Bedeutung der Umweltwirtschaft in der Region untersucht. Das Ergebnis der Potentialanalyse: Die Region kann vor allem in den Teilbereichen Energiewandlung, Energieeffizienz, Materialien und Ressourcenwirtschaft umfangreiche Kompetenzen vorweisen. Insgesamt bewegt sich die Entwicklungsdynamik in der Region auf hohem Niveau. Die Zahl der Erwerbstätigen in der Umweltwirtschaft stieg zwischen 2009-2012 um 5,4% an und setzt Wachstumsimpulse in der Region.
Wie kann die Region wirtschaftlich gestärkt werden? Welche Sektoren der Umweltwirtschaft sollen fokussiert werden? Dies sind die Fragen, die Prognos zusammen mit EPEA GmbH in der Untersuchung für die WIN Emscher-Lippe GmbH analysiert hat.

Für den Auftraggeber hat die Arbeit zweierlei Nutzen: Erstens gibt die Studie Auskunft über den Status Quo der Umweltwirtschaft in der Emscher-Lippe Region und unterstützt somit gezielte Regionalpolitik. Zweitens wurden die Ergebnisse der Studie konkretisiert und zu spezifischen Projektskizzen ausgearbeitet. Dabei geht es zum Beispiel um konkrete Chancen im Bereich intelligenter Speichertechnologien, nachhaltiger Gebäudesanierung, sowie der Beförderung der regionalen Standortentwicklung für die Umweltwirtschaft. In einem nächsten Schritt können dazu gezielt passende Förderprogramme identifiziert und ausführliche Projektanträge für Fördermittel entwickelt werden.   

Um die Bedeutung der Umweltwirtschaft für die Emscher-Lippe Region umfassend zu analysieren wurde sowohl quantitativ als auch qualitativ gearbeitet. Durch Workshops konnten auch die Erfahrungen von Akteuren der Umweltwirtschaft vor Ort mit in die Potentialanalyse einfließen.

Die Studie wurde gefördert vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Autor: Dr. Esther Dörendahl, Oliver Lühr, Marlene Mehnert | EPEA: Dr. Tanja Scheelhaase, Tom Koch, Niklas Jonas | WIN Emscher - Lippe GmbH : Peter Karst, Dr. Klaus Rammert - Bentlage

Kunde: WIN Emscher - Lippe GmbH

Jahr: 2017

Typ: Bericht

Bereich: Location & Region

Themenfeld: Klimaanpassung & Nachhaltigkeit

Tags: Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Industrie, Klimaschutz, Klimawandel, KMU, Nachhaltigkeit, Standortentwicklung, Technik, Technologie, Umwelt, Windkraft