Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Modellversuch Neugestaltung des Übergangs Schule-Beruf in Baden-Württemberg

Zwischenbericht 2015/2016

Mit dem Modellversuch „Neugestaltung des Übergangs Schule-Beruf in Baden-Württemberg“ haben die Partner des „Bündnisses zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses“ ein breites Strukturprojekt eingesetzt.

Übergreifende Ziele sind u.a. die Verbesserung der direkten Einmündung der Jugendlichen in eine Ausbildung sowie der Nutzung der Potenziale schwächerer Jugendlicher.

Die Prognos AG begleitet seit Mai 2015 bis Dezember 2018 im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau das Projekt mit einer externen Evaluation in den Modellregionen Freiburg, Mannheim, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis, Weinheim und Zollernalbkreis. Der Zwischenbericht für die Jahre 2015 und 2016 der Evaluation wurde nun veröffentlicht.

Die Evaluation zielt darauf ab, die Umsetzung der Neukonzeption in den betrachteten sechs Modellregionen umfassend zu analysieren und den Auftraggeber in der Steuerung des Modellversuchs zu unterstützen.

Ausgehend von dieser Zielstellung stehen die prozessbegleitende Analyse und Bewertung der Zielerreichung und Wirkungen des Modellversuchs in den vier Teilprojekten Berufsorientierung, Regionales Übergangsmanagement, Bildungsgang AVdual und dem Bildungsgang BQdual im Mittelpunkt des Auftrags.

Autor: Susanne Heinzelmann, Kristina Stegner (Prognos), Marcel Faaß, Marion Neumann Michelle Andersson Henrike Junge, Prof. Dr. Tanja Grendel

Kunde: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Jahr: 2017

Typ: Redaktioneller Beitrag

Bereich: Wirtschaft & Arbeit

Themenfeld: Bildung & Wissenschaft

Tags: Bildung, Evaluierung