Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital.

Reinhard-Mohn-Preis 2017

Die Digitalisierung eines Landes kann die Politik nur in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Zivilgesellschaft erreichen. Offenheit für Veränderungen, der Einbezug und Kommunikation mit den Bürgern und Investitionen in Infrastruktur und flächendeckendes Internet sind Elemente einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie.

Zu diesem Ergebnis gelangt eine Good-Practice-Recherche der Prognos AG für die Bertelsmann Stiftung – anlässlich der Verleihung des Reinhard Mohn Preises 2017. Getreu dem diesjährigen Motto „Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital.“ haben die Prognos-Experten sich auf die Suche nach Ländern begeben, in denen die Digitalisierung so gelingt, dass sie der gesamten Gesellschaft zugutekommt.

Unter den Positivbeispielen tat sich besonders Estland hervor – das Heimatland des diesjährigen Preisträgers Toomas Hendrik Ilves. Der ehemalige estnische Staatspräsident wurde von der Bertelsmann Stiftung am Donnerstag, 29. Juni, als Vordenker der Digitalisierung in Regierung, Verwaltung und Bildung geehrt.

Estland überzeugt durch einen eindrucksvollen Übergang zu einem digitalen Staat. ’Backbone‘ der Digitalisierungsstrategie Estlands ist „X-Road“, eine dezentrale digitale Infrastruktur, die sicheren Datenaustausch gewährleistet – etwa zwischen Gesundheitsdatenbanken oder Banken auf der einen Seite und Bürgern auf der anderen. Nur Heirat und Scheidung umfasst das System noch nicht.

Als weitere dynamische Digitalisierungs-Nation präsentieren die Prognos-Experten Israel. Die Start-up-Nation hat eine Vielzahl digitaler Innovationen hervorgebracht und gilt als eine der führenden Hochtechnologiestandorte.

Österreich ist Vorreiterin im Bereich E-Government. Schon früh ist es dort gelungen, E-Government-Lösungen zu erarbeiten, die für Bund und Länder verbindlich sind. Die öffentliche Verwaltung ist Treiber der Digitalisierung des Landes. Mit einem entsprechenden Gesetz wurde in Österreich bereits 2004 ein normativ-regulativer Rahmen für E-Government gesetzt.

Schweden beeindruckt durch eine nutzerorientierte Digitalstrategie. Schon früh hat der skandinavische Staat den Breitbandausbau flächendeckend vorangetrieben. Heute ist die Netzinfrastruktur mit einem hohen Anteil an Glasfaser eine der modernsten weltweit.  Bei der Erarbeitung von Lösungen ist die institutionen- und sektorenübergreifende Arbeit der Normalfall.

Prognos begleitet bereits seit acht Jahren Reinhard-Mohn-Preise durch internationale Recherchen.

Autor: Carsten Große Starmann, Petra Klug (Bertelsmann Stiftung), Claudia Münch, Kim Bastian Warmbrunn, David Wilkskamp (Prognos)

Kunde: Bertelsmann Stiftung

Jahr: 2017

Typ: Studie

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Innovation & Forschung

Tags: Digitalisierung