Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 52 00 59-279

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Die Bedeutung der deutschen Wirschaft für Europa

Die Studie mit dem Titel „Die Bedeutung der deutschen Wirtschaft für Europa“ zeigt: Allein die deutsche Importnachfrage gewährleistet in den anderen EU-Staaten mehr als 4,9 Millionen Beschäftigungsverhältnisse. Prognos hat die Studie im Auftrag der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.  erstellt.

„Besonders vorteilhaft ist die Importnachfrage der deutschen Industrie für die eng mit Deutschland verflochtenen Volkswirtschaften in Mittelosteuropa sowie für die kleineren westeuropäischen Nachbarländer Deutschlands“, sagte Prognos-Volkswirt Schlesinger. In Ländern wie Tschechien, der Slowakei, den Niederlanden oder Österreich induziert die deutsche Importgüternachfrage zwischen sieben und mehr als acht Prozent der gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung. Damit sind jeweils mehrere hunderttausend Arbeitsplätze verbunden.

Diese Ergebnisse zeigen die große Bedeutung der deutschen Wirtschaft für die EU. „Die Studie bestätigt, dass von einer wettbewerbsfähigen und wachstumsstarken deutschen Industrie insgesamt keine Nachteile für die EU-Partnerstaaten ausgehen“, erklärte Schlesinger. Aufgrund der intensiven wirtschaftlichen Verflechtungen profitieren die europäischen Handelspartner vielmehr von einer günstigen Entwicklung Deutschlands.

Autor: Dr. Michael Schlesinger, Johann Weiss, Jan Limber und Markus Hoch

Kunde: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Jahr: 2018

Typ: Studie

Bereich: Wirtschaft & Arbeit

Themenfeld: Arbeitsmarkt & Beschäftigung

Tags: Beschäftigung, Deutschland, Europa, Export, Handel, Industrie, Volkswirtschaft