Prognos Logo Print

Ansprechpartnerin

Felizitas Janzen

Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 52 00 59-279

trendletter® – das Magazin der Prognos AG

Vom Arbeiten, Wohnen und Pendeln

trendletter® – das Magazin der Prognos AG

Métro, boulot, dodo: Mit diesen Worten charakterisieren die Menschen in Paris ihren täglichen Rhythmus. Gemeint ist damit, dass ihr Leben vorwiegend aus Pendeln (métro), Arbeiten (boulot) und Schlafen (dodo) besteht. Eine Erfahrung, die sie mit vielen Deutschen teilen – hohe Mieten inbegriffen.

Die Crux: Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum insbesondere in den Ballungszentren, die Wahl des Arbeitsplatzes und die Notwendigkeit des Pendelns bedingen sich gegenseitig. Viele Berufstätige ziehen aus der Stadt ins Umland. Auf dem Land ist Wohnraum zwar oft noch erschwinglich, aber entweder fehlt es an attraktiven Arbeitsplätzen oder Arbeitgeber unterliegen im Ringen um Fachkräfte dem Sog der Großstädte.

Lesen Sie im aktuellen trendletter®, was wir tun können, um die viel zitierte Balance von Privat- und Arbeitsleben, inklusive der Transaktionszeit dazwischen, besser zu managen.

Wie möchten Sie den trendletter® lesen?

 

 

 

Inhalt von Heft Nr. 2, 2018:

01  I  Editorial Métro, boulot, dodo (pdf)
02  I  Eine gute Idee Coworking auf dem Land (pdf)
04  I  Fachbeitrag Stadt, Land, Job – ein Spagat mit Folgen (pdf)
06  I  Fachbeitrag Wohnungsnot ist kein Privatproblem. (pdf)
08  I  Fachbeitrag Pendler: moderne Nomaden (pdf)
10  I  Interview Prof. Dr. Renate Köcher (IfD Allensbach) über Wohnen in Deutschland (pdf)
13  I  Eine gute Idee Vergabe mit Verantwortung (pdf)
14  I  Ausgerechnet Alltagsfakten zum Wohnen und Pendeln (pdf)
16  I  Fachbeitrag Suche Mitarbeiter – biete 3-Zi-Kü-Bad (pdf)
17  I  Werkstattbericht: Rankings gibt es viele, aber nur eine Deutschland-Studie (pdf)
18  I  Fachbeitrag Smart: neuen Technologien für Stadt und Land (pdf)
20  I  Fachbeitrag Nächster Halt: Montabaur (pdf)
21  I  Fachbeitrag Auf dem Radschnellweg zur Arbeit (pdf)
22  I  Fragen Unerwarteter Kindersegen – Stadtkinder fordern Planer heraus. (pdf)
24  I  Eine gute Idee Grenzgänger im Nahverkehr (pdf)
25  I  Fachbeitrag Die Überwindung von Raum und Zeit (pdf)
26  I  Standpunkt „Wohnungen werden für Generationen gebaut“ (pdf)
27  I  Über uns Aus den Projekten (pdf)
29  I  Über uns Rückblick in Bildern (pdf)

Abonnement

Ihnen gefällt unser Magazin? Dann können Sie es hier kostenlos abonnieren. 

(2 Ausgaben im Jahr, kostenlos, das Abo startet mit dem aktuellen Heft)

Zurück zur Übersicht trendletter® Magazin