Prognos Logo Print
Karten

ZUKUNFTSATLAS® BRANCHEN

Karten

Die Karten des Zukunftsatlas® Branchen 2009 geben Auskunft über die Kompetenzen der Regionen in den deutschen Zukunftsfeldern. Neben der Gesamtkarte, die einen Überblick über die Positionierung der Regionen in den sieben Zukunftsfeldern insgesamt gibt, ist in den zukunftsfeldspezifischen Karten die räumliche Verteilung für jedes einzelne Zukunftsfeld detailliert dargestellt.

Gesamtkarte

Die Gesamtkarte bildet die wirtschaftliche Stärke der Regionen in der Summe der sieben Zukunftsfelder ab. Standorte, die sich durch einen hohen Besatz der Zukunftsfelder und ein gutes Zusammenspiel von Industrie und Dienstleistungen auszeichnen, verfügen über gute Voraussetzungen, sich auch künftig im Standortwettbewerb erfolgreich zu behaupten. Die Positionierung der Regionen in der Gesamtschau der sieben Zukunftsfelder wird über einen Gesamtindex definiert, der sich aus Teilindices der einzelnen Zukunftsfelder zusammensetzt.

Opens external link in new windowGesamtkarte 2009 (interaktiv)

undefinedGesamtkarte DIN A4 [PDF, 2,48 MB]

undefinedGesamtkarte DIN A3 [PDF, 2,53 MB]

Angaben zu Ihrer Person

Katrin.Joedecke@prognos.com

Zukunftsfeldspezifische Karten

Die zukunftsfeldspezifischen Karten dienen der Detaillierung der Gesamtkarte, in dem Sie aufzeigen, welche Zukunftsfelder in den einzelnen Regionen von besonderer Relevanz sind. Gleichzeitig ergeben sich beim Betrachten mehrerer zukunftsfeldspezifischer Karten Informationen über die Wirtschaftsstruktur der Regionen: So kann analysiert werden, ob hohe Kompetenzen in mehreren Zukunftsfeldern vorliegen oder Spitzenpositionen in nur ein oder zwei Zukunftsfeldern die Struktur vor Ort dominieren.

Die Karten bilden den Prognos Clusterindex branchenscharf ab und geben einen Überblick über die regionalspezifischen Kompetenzen und -potenziale aller 413 Kreise und kreisfreien Städte Deutschlands in den einzelnen Zukunftsfeldern. Der Clusterindex wird jeweils aus den drei Indikatoren SV-Beschäftigung absolut 2008 (im ausgewählten Zukunftsfeld), Spezialisierungsgrad (Lokalisation des ausgewählten Zukunftsfeldes im Vergleich zum Bundesdurchschnitt) und Entwicklung der SV-Beschäftigten 2000 - 2008 (im ausgewählten Zukunftsfeld) gebildet.
Zu den kostenlosen Beispielkarten der Zukunftsfelder Gesundheitswirtschaft und Mess-, Steuer- und Regeltechnik gelangen Sie nach einer kurzen Anmeldung hier:

Opens external link in new windowGesundheitswirtschaft

Opens external link in new windowMess-, Steuer- und Regeltechnik