Prognos Logo Print
Kompetenzen

Soziale Sicherungssysteme

Kompetenzen

Wir beraten und unterstützen Entscheidungsträger in Politik, Unternehmen, Stiftungen und Verbänden mit Studien, Kurzexpertisen oder Beiträgen auf Veranstaltungen zu aktuellen Fragestellungen der sozialen Sicherung.

Dazu verfolgen wir einen quantitativen, modellgestützten Ansatz der wissenschaftlichen Forschung und Politikberatung. Unser Simulationsmodell OCCUR ermöglicht fundierte Berechnungen der Auswirkungen von Reformmaßnahmen auf die finanzielle Situation der Systeme. Mit dem Prognos Steuer-Transfer-Mikrosimulationsmodell können daraus die Belastungswirkungen für Beitragszahler und Leistungsempfänger quantifiziert werden. Beide Modelle sind eingebettet in den gesamtwirtschaftlichen Rahmen des Weltwirtschaftsmodells VIEW®.

Wir beantworten die zentralen Fragen zur Zukunft der sozialen Sicherung in Deutschland, spiegeln diese an internationalen Erfahrungen und entwickeln Handlungsempfehlungen für Politik und Gesellschaft.

Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Prognos im Überblick:

  • Politiknahe und lesbare Aufbereitung komplexer Sachverhalte und Zusammenhänge.
  • Effiziente Arbeitsprozesse und maßgeschneiderte Untersuchungen für Politik, Unternehmen, Stiftungen und Verbände.
  • Modellgestützte, empirisch fundierte Analysen und Langfristprognosen.
  • Leistungsstarkes Simulationsmodell für alle Zweige der sozialen Sicherung.
  • Steuer-Transfer-Mikrosimulationsmodell zur Quantifizierung von Verteilungs- und Verhaltenswirkungen auf individueller und auf Haushaltsebene.
  • Konsistenter makroökonomischer Rahmen in Bezug auf weltwirtschaftliche Verflechtungen, demografische Veränderungen und strukturelle Verschiebungen am Arbeitsmarkt.