Prognos Logo Print
  • Sie befinden sich hier: 
  • Home / 
  • Über Uns / 
  • Karriere / 
  • Vakanzen / 
  • WIR-60 Berater (m/w/d) Kompetenzbereich Impact-Analysen in Berlin oder Bremen
Berater (m/w/d) Kompetenzbereich Impact-Analysen in Berlin oder Bremen

Vakanzen

Berater (m/w/d) Kompetenzbereich Impact-Analysen in Berlin oder Bremen

Die Schweizer Prognos AG berät seit 1959 Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft. Mit neutralen Analysen, fundierten Prognosen und kritischen Evaluationen helfen wir Zukunftsoptionen zu erkennen und zu bewerten. In interdisziplinären Teams erarbeiten wir über das breite Spektrum markt- und gesellschaftsbestimmender Themen Lösungen für die Probleme unserer Kunden, unterstützen die Entwicklung innovativer und kreativer Unternehmensstrategien und begleiten deren Umsetzungsprozess.

Zur Unterstützung unseres Teams in unserer Geschäftseinheit Wirtschaft, Innovation, Region im Kompetenzbereich Impact-Analysen suchen wir am Standort Berlin oder Bremen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Berater (m/w/d) 

für folgende Themenfelder:

  • Impact- und Wirkungsanalysen
  • Regionalökonomische Modellrechnungen, Investitionsbewertungen, Kosten-Nutzen-Analysen
  • Ökonometrische Modellierungen und Prognosen
  • Trend-, Markt-, Branchen- und Standortanalysen

Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind die Bearbeitung von Forschungs- und Beratungsprojekten, die Mitarbeit an der Modellierung sozioökonomischer Zusammenhänge auf regionaler Ebene (Wirtschaftsstruktur, Demografie, Zukunftsfähigkeit), die Analyse großer - auch unstrukturierter - Datenmengen sowie die Durchführung von Simulationen und deren Aufbereitung. Hinzu kommen die fachliche Bearbeitung und operative Durchführung von Projekten, in denen unser Regionales Prognosemodell REGINA zum Einsatz kommt. Eingeschlossen ist die redaktionelle Mitarbeit an Ergebnisberichten sowie die Kommunikation mit unseren Kunden. Sie verfügen über einen Studienabschluss in Wirtschaftsgeographie, Volkswirtschaftslehre, Statistik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar mit regional-ökonomischer und ökonometrischer Ausrichtung. Idealerweise sind Sie vertraut mit der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung, Input-Output-Matrizen und regionalökonometrischer Modellierungen. Sie können mit georeferenzierten Daten umgehen und beherrschen Methoden der Ökonometrie. Zudem verfügen Sie über fundierte Anwenderkenntnisse einschlägiger Statistiksoftware wie R oder Mathematica sowie in einer Programmiersprache. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu interpretieren sowie zielsicher und punktgenau zu visualisieren (z. B. in Karten). Sie beherrschen die Arbeitssprachen Deutsch und Englisch.

Wir bieten eine gestalterische Aufgabe in der Entwicklung eines interessanten Themenfeldes, praxisorientierte Projekte der Wirtschaftsforschung, ein interdisziplinäres und dynamisches Team, Kontakte zu Bundes- und Landesministerien, Verbänden und multi-nationalen Unternehmen. Bei uns kommen Sie täglich mit aktuellen gesellschaftsrelevanten Themen in Berührung. Daneben bietet Prognos regelmäßige Weiterbildungen, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und diverse Benefits, wie z. B. Sport- und Gesundheitsangebote (INTERFIT Partner), diverse Mitarbeiterrabatte oder ein Dienstfahrrad. Weitere Infos über Prognos finden Sie hier: undefinedwww.kununu.com/de/prognos

Sie möchten sich bewerben? 

Bitte nutzen Sie ab sofort unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Hochschulzeugnissen und der Referenznummer WIR-60 bis spätestens zum 03.02.2019 ausschließlich unser Portal undefinedwww.prognos.com/karriere für Ihre Online-Bewerbung. 

Prognos AG, Melanie Nogossek, Schwanenmarkt 21, 40213 Düsseldorf