Gesellschaftliches Engagement | Donnerstag, 21.03.2019

Deutschlandstipendium für Saxofonisten

Mit großer Freude führen wir unser Engagement für begabte Studierende im Studienjahr 2019/2020 fort und unterstützen den Saxofonisten Mattia Maccarelli mit einem Deutschlandstipendium. Als Bachelorstudent studiert er in der Klasse von Johannes Ernst Saxofon an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin.

Der italienische Saxophonist erhielt seine erste Musikausbildung mit sechs Jahren auf dem Klavier und dann später auf der Klarinette in der städtischen Blaskapelle von Passignano sul Trasimeno. Mit 14 Jahren wechselte er zu seinem Wunschinstrument, dem Saxophon.

2004 begann Mattia Maccarelli das Studium des klassischen Saxophons am Conservatorio di Musica „Francesco Morlacchi“ di Perugia in Umbrien, seiner Heimat. Parallel absolvierte er einen Bachelor in Fremdsprachlichen Philologien an der der Universitá degli Studi di Perugia, zog 2009 nach Berlin und schloss 2012 hier sein Masterstudium in Europäischen Literaturen an der Humboldt-Universität zu Berlin ab. 2016 nahm er sein Saxophon-Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin wieder auf und studiert aktuell im 7. Semester im Bachelor bei Johannes Ernst.

In seinem Studium an der HfM konzentriert er sich auf kammermusikalische und solistische Projekte. Er engagiert sich in Berlin und Brandenburg auch ehrenamtlich und ist als Musiker sehr aktiv, besonders in der Kirchenmusik.

Mattia Maccarelli ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, er gewann zuletzt erste Preise beim 16° Concorso internazionale per giovani musicisti „Luigi Zanuccoli“ (Sogliano del Rubicone, 2018) und beim 17° Concorso Internazionale di Esecuzione Musicale „Premio Città di Padova“ (Padua, 2019).

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Tina Oßwald

Referentin Unternehmenskommunikation

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren