alle Services

Services

Analysen

Was Sie brauchen.

Erkenntnisse und Entscheidungsgrundlagen für sich selbst oder Ihre Stakeholder. Methodisch abgesichert in Form von belastbaren Zahlen oder als hochwertige qualitative Auswertung.

Eine unabhängige Analyse wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen, eine fundierte Prognose oder die Diagnose eines akuten Problems – maßgeschneidert für Ihr Themengebiet und Ihre Fragestellung.

Was wir bieten.

Belastbare, unabhängige Analysen als Basis für Ihre Entscheidungen. Wir erarbeiten, politisch unabhängig, Zahlen und Daten, die überzeugen. Ihre Meinung bilden sich unsere Kunden selbst – ob Gewerkschaften, Arbeitgeber, Umweltorganisationen oder Energieunternehmen.

Leistungsstarke Modelle und solide Methoden. Unsere Herangehensweise ist lösungsorientiert, faktenbasiert und interdisziplinär. Mit gesicherten qualitativen Methoden und verlässlichen quantitativen Modellen bearbeiten unsere Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen Ihre Fragestellung. Wir stellen unsere Annahmen und Methoden transparent dar – das macht unsere Analysen „diskussionsfest“ und nachvollziehbar.

Analysen: Eine Auswahl unserer Leistungen

Modellgestützte Analysen

Wir finden Antworten auf Fragen zu Gesamtsystemen und langfristigen Entwicklungen. Ob Wirtschaft, Soziales, Energie oder Verkehr: Die Prognos-Modelle und -Tools können passend zu Ihrer Fragestellung miteinander kombiniert werden und somit fachübergreifende und integrierte Aspekte eines Themas abbilden.

Trendanalysen

Mit qualitativen und quantitativen Prognosen und Szenarien identifizieren und analysieren wir wirtschaftliche, gesellschaftliche und regionale Trends.

Markt- & Regionalanalysen

Wir analysieren die Rahmenbedingungen, die Potenziale und die Bedeutung von Märkten, indem wir das gesamte Wettbewerbsumfeld, ganze Regionen und/oder einzelne Akteure in den Blick nehmen. Mit unseren Modellen bilden wir komplexe Wechselwirkungen auch internationaler Handelsströme und Verflechtungen ab.

Impact-Analysen & Folgenabschätzungen

Politische und betriebswirtschaftliche Entscheidungen haben oft weitreichende Folgen. Wir identifizieren, berechnen und analysieren kurz- und langfristige Effekte von Instrumenten, Reformen und Maßnahmen und ordnen sie in den Gesamtkontext ein – über Politikfelder und Sektoren hinweg.

Entscheidungsgrundlagen

Ist ein Projekt umsetzbar – und ist es rentabel? Unter welchen Voraussetzungen erzielt eine Maßnahme die erwünschten Effekte? Mit fundierten quantitativen und ökonometrischen Analysen und Gutachten schaffen wir belastbare Grundlagen für gute Entscheidungen.

 

Unsere Arbeit in diesem Bereich

Klimawirksame Transformation des Verkehrssektors

laufend
| Projekt

Die jüngsten geopolitischen und wirtschaftlichen Entwicklungen sind eine Herausforderung für die Verkehrswende. Prognos entwickelt Maßnahmen für das BMDV.

Energieeffizenzanalyse von Elektrogeräten

laufend
| Projekt

Im Auftrag der energie-agentur-elektrogeräte (eae) untersucht Prognos jährlich die Effizienzentwicklung von Elektrogeräten und deren Einfluss auf den Energieverbrauch in der Schweiz.

Zukunft der Automobilindustrie im Saarland

laufend
| Projekt

Die Automobilwirtschaft befindet sich weltweit in einem fundamentalen Wandel. Wie trifft diese Transformation die Saarwirtschaft?

Analyse des schweizerischen Energieverbrauchs

laufend
| Projekt

Im Auftrag des Bundesamtes für Energie (BFE) analysieren wir jährlich die Energieverbrauchsentwicklung in der Schweiz.

Transformationspfade für die deutsche Stahlindustrie

2022
| Projekt

Die Produktion von Primärstahl auf treibhausgasneutrale Verfahren umzustellen – vor dieser Aufgabe steht die Stahlindustrie. Wir haben zwei Szenarien für die Wirtschaftsvereinigung Stahl erstellt.

Wirtschaftliche Bewertung der Entwicklung des Werftquartiers in Bremerhaven

2022
| Projekt

Das Werftquartier in Bremerhaven soll auf neue Weise genutzt werden. Prognos wird die mittel- bis langfristigen regionalwirtschaftlichen Effekte der Umgestaltung des Quartiers analysieren.

Evaluierung und Weiterentwicklung des nationalen Emissionshandels (nEHS)

2022
| Projekt

Im Auftrag des Umweltbundeamtes entwickeln wir gemeinsam mit dem FÖS und dem DIW geeignete Ansätze zur Wirkungsabschätzung des nEHS.

Potenzial der künstlichen Intelligenz für KMU in Rheinland-Pfalz

2022
| Projekt

Herausforderungen und Chancen von künstlicher Intelligenz für Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Studie im Auftrag des Landeswirtschaftsministeriums.

Innovationsstrategie für die Metropolregion Hamburg

2022
| Projekt

Innovationen entstehen immer häufiger länder- und branchenübergreifend. Gemeinsam mit IMP³ROVE entwickelten wir für die MRH eine Strategie inklusive herausragender Inno-vationsprojekte.

40+x? Sozialbeiträge im Fokus

2021
| Projekt

Aufgrund der demografischen Alterung in Deutschland werden die Sozialversicherungsbeiträge bis 2040 auf 46 Prozent steigen. Das ergaben Berechnungen für die INSM.

Sozio-ökonomische Perspektive Innovationsregion Mitteldeutschland 2040

2021
| Projekt

Bevölkerung im Mitteldeutschen Revier schrumpft, wird älter und pflegebedürftiger. Die Schwerpunktbranchen verfügen jedoch über Hebelwirkung – insbesondere in den Städten.

Roadmap Energieeffizienz 2045

laufend
| Projekt

Klimaneutralität lässt sich nur mit einer höheren Energieeffizienz erreichen. Das Dialogforum „Roadmap Energieeffizienz 2050“ der Bundesregierung erarbeitet konkrete Maßnahmen.

Energiewirtschaftliche Projektionen 2030/2050

2020
| Projekt

Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums hat Prognos ermittelt, ob das Klimaschutzpaket der Bundesregierung ausreicht, um die Klimaziele Deutschlands bis 2030 zu erreichen.

Marktanalyse für Energiedienstleistungen

2017
| Projekt

Wie entwickelt sich das wirtschaftliche Umfeld von Energiedienstleistern? Im Auftrag der Bundesstelle für Energieeffizienz hat Prognos gemeinsam mit zwei Forschungspartnern diese Frage untersucht.

Impactanalyse für den Klimaschutzplan Nordrhein-Westfalen

2014
| Projekt

Der Bericht dokumentiert die Ergebnisse des Projekts "Entwicklung und Durchführung einer Impactanalyse für den Klimaschutzplan Nordrhein-Westfalen".

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren