Zurück zur Übersicht

Themengebiet

Wirtschaft & Arbeit

Dem Wandel dynamisch und mit Weitblick begegnen.

Die einzige Konstante für Wirtschaft und Arbeit heute ist der Wandel. Globalisierung, demografische Entwicklung, Strukturwandel und Digitalisierung verändern die Rahmenbedingungen stetig – regional, national und international. Die große Herausforderung ist, den drängenden Zukunftsfragen dynamisch und zugleich mit Weitblick zu begegnen, liegen doch gerade die gewichtigen Ziele oft in weiter Ferne.

Wie lassen sich beispielsweise ökologische Lösungen mit ökonomischen Chancen verbinden? Welche Branchen prosperieren morgen und wo werden Fachkräfte knapp? Welche Impulse liefern Kultur und Kreative und wie sieht ein Arbeitsmarkt aus, der Wachstum, Wohlstand und gesellschaftliche Teilhabe fördert?

Wir begleiten den Wandel: mit fundierten Analysen und Beratung zu allen relevanten Themen aus den Bereichen Volkswirtschaft, Arbeit & Fachkräftesicherung, Kultur & Kreativwirtschaft sowie Green Economy.

Volkswirtschaft

Der Wandel ist eine Konstante in modernen Volkswirtschaften. In einem dynamischen Umfeld müssen Unternehmen und Staaten die Übersicht behalten.

Arbeit & Fachkräftesicherung

Strukturwandel, Demografie, Digitalisierung – der Arbeitsmarkt verändert sich massiv. Fachkräftesicherung ist eine zentrale Herausforderung.

Kultur & Kreativwirtschaft

Wirtschaftsfaktor und Innovationstreiber – Kultur und Kreativwirtschaft schaffen Lösungen für die Bewältigung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen.

Green Economy

Nachhaltig, dekarbonisiert und zirkulär – die Green Economy vereint ökologische Lösungen mit ökonomischen Chancen.

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Werfen Sie einen Blick in unsere neuesten Projekte und Aktivitäten.

Kindergärtnerin liest Kindern ein Buch vor

Fachkräftesituation der Kindertagesförderung

2021

Der altersbedingte Personalersatzbedarf der Kitas ist durch den Nachwuchs gesichert. Weitere Qualitätsverbesserungen erhöhen den Fachkräftebedarf hingegen deutlich.

Erzieherin liest Kindern eine Geschichte vor

Fachkarrieren in der frühen Bildung

2021

Wie lassen sich Fachkarrieren konkret gestalten? Welche Investitionen sind dafür notwendig? Wie groß ist der Nutzen? Das untersuchen wir für das BMFSFJ.

Vertrocknetes Feld in dem Weizen wächst

Kosten durch Klimawandelfolgen in Deutschland

2021

In einem zweieinhalbjährigen Forschungsvorhaben analysiert das Projektteam IÖW, GWS und Prognos systematisch die Folgekosten des Klimawandels für die deutsche Volkswirtschaft.

Marktplatz von Leipzig

Neuauflage Sozialbericht Sachsen 2023

2021

Prognos aktualisiert und erweitert in Zusammenarbeit mit dem ifo Dresden für das Sächsische Ministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt die Berichterstattung über die soziale Lage im Freistaat Sachsen.

Gruppe von Fachleuten diskutiert neuen Businessplan
iStock.com - alvarez

Portal zur Zukunft der Arbeitswelt startet

Das Portal zur Zukunft der Arbeitswelt: ein Ort, an dem wissenschaftliche Erkenntnisse, Trends und Entwicklungen zum Thema Arbeit gebündelt sind.

Ein Mann steht mit einer Virtual Reality Brille in einer Produktionshalle

Auswirkungen digitaler zirkulärer Wertschöpfung im Ruhrgebiet

2021

Für die Initiative „reWIR“ erstellte Prognos ein passendes Konzept, um die qualitativen und quantitativen Auswirkungen der Projekte sichtbar zu machen.

Eine Ingenieurin und ein Ingenieur arbeiten gemeinsam an einem Laptop.

Evaluierung der Cluster-Initiativen

2021

Für die EU-Kommission evaluieren wir gemeinsam mit CSES und IDEA Consulting Group die EU Cluster-Programme.

Leeres Theater mit roten Theatersesseln

Kreative in Bayern trifft die Krise besonders

2021

Unsere Berechnungen für Bayern Innovativ zeigen: Die Kultur- und Kreativwirtschaft leidet massiv unter Corona. Gleichzeitig zeigt die Branche neue Perspektiven auf.

Flüssige Medikamente

Pharmabranche zeigt sich krisenresilient

2021

Welchen Einfluss hat die Covid-19-Pandemie auf Exporte der deutschen Pharmaindustrie? Für den Verband der forschenden Arzneimittelhersteller untersuchten wir die volkswirtschaftliche Bedeutung der pharmazeutischen Exporte.

Leerer Theatersaal. Sitze sind mit rot/weißem Absperrband umwickelt.
© iStock – Standart

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kultur- und Kreativwirtschaft 2021

Bereits 2020 ist der Umsatz der Kultur- und Kreativwirtschaft pandemiebedingt um 13 Prozent gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019 gesunken. Im laufenden Jahr 2021 sind weitere und z. T. massive Umsatzeinbußen zu erwarten, zeigen Berechnungen für das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.

Wir bringen Sie weiter.

Unsere Leistungen.

Basierend auf über 60 Jahren Erfahrung in den verschiedensten Disziplinen beraten wir Sie mit Weitblick und Expertise. Wirtschaftliche und politische Entwicklungen analysieren wir mit soliden Methoden, Projekte und Prozesse begleiten wir lösungsorientiert und empathisch.

Unsere Leistungen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren