Zurück zur Übersicht

Diskussion einer Foresight-Studie mit Forschungsministerin Anja Karliczek

Beginn

Standort
Berlin

Am 13. Oktober diskutiert Michael Astor mit der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, dem Staatsekretär des Bundesminsteriums für Bildung und Forschung (BMBF) Christian Luft sowie Abteilungsleitungen und Fachreferentinnen und -referenten des BMBF die Foresight-Studie „Auf dem Weg in ein hybrides Zeitalter? Die wechselseitige Entgrenzung von Technologie und Biologie“. Die Studie ist im Rahmen des Foresight-Prozesses III des BMBF entstanden und nimmt die Verschmelzung von Technologie und Biologie in den Blick.

Nach einer Präsentation der Studie erörtern die Teilnehmenden gemeinsam, wie die Ergebnisse des Foresight-Prozesses zukünftig konkret in die Arbeit der Fachabteilungen einfließen.

Der Foresight-Prozess ist ein Instrument der strategischen Vorausschau, das für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft Orientierungshilfe bietet.  Prognos betreut das Zukunftsbüro im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung  zusammen mit dem Projektpartner Z_punkt.

Zum Foresight-Prozess des BMBF

Unsere Arbeit im Foresight-Prozess

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Michael Astor

Direktor, Partner

Profil ansehen

Dr. Elena Aminova

Projektleiterin

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren