Dr. Almut Kirchner

Dr. rer. nat., Dipl.-Physiker

Direktorin, Partnerin | Basel

Kontakt

Anschrift

St. Alban-Vorstadt 24 | 4052 Basel

Per Email kontaktieren

Seit 2003 leitet die promovierte Physikerin das Themenfeld Energie- und Klimaschutzpolitik bei der Prognos AG. Nach einer vierjährigen Tätigkeit als Fachreferentin in einem Landesumweltministerium sowie einer fünfjährigen Geschäftsführungstätigkeit in einer Landesenergieagentur kam sie 2002 zu Prognos.

Die Arbeitsschwerpunkte von Frau Dr. Kirchner liegen bei modellgestützten, langfristigen Prognosen und Szenarien von Gesamtenergiesystemen. Sie steuerte bisher zahlreiche strategische Projekte zu Energiesystem- und Technologiefragen u.a. für das Bundesamt für Energie, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, den Bundesverband der deutschen Industrie sowie den WWF Deutschland.

Dr. Almut Kirchner ist eine erfahrene Rednerin – ob auf großen Bühnen, in kleinen ExpertInnenkreisen oder im Hörsaal. Sie möchten Dr. Almut Kirchner als Rednerin für Ihre Veranstaltung anfragen? Hier erfahren Sie mehr.

Bildergalerie

Themengebiete

Mit diesen Themengebieten beschäftigt sich Dr. Almut Kirchner

Foresight & Prognosen


Was ist denkbar, möglich, wahrscheinlich, wünschenswert? Szenarien, Prognosen und andere Foresight-Methoden eröffnen Handlungsspielräume.

Energie & Mobilität


Die Energiewende erfordert eine tiefgreifende Umstrukturierung der bestehenden Transport- und Versorgungssysteme.

Klimaschutz & Klimaanpassung


Globale Herausforderung Klimawandel: Klimaschutz setzt bei seinen Ursachen an, Klimaanpassung versucht, seine Folgen zu managen.

Energieszenarien & Sektorkopplung


Das Energiesystem wird schnell und stark umgebaut. Energiesystemszenarien untersuchen seine verschiedenen möglichen Entwicklungspfade.

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren