Zurück zur Übersicht

Industriekonferenz zur Transformation in Nordrhein-Westfalen

Beginn

Standort
Düsseldorf

Am 1. Dezember 2021 stellt Prognos-Geschäftsführer Christian Böllhoff auf der Industriekonferenz 2021 die vorläufigen Ergebnisse der Studie „Zukunft der Industrie“ vor. Im Auftrag des Wirtschaftsministeriums NRWs hat Prognos unter anderem diese Fragestellungen untersucht:

  • In welchen Bereichen und in welchen Regionen waren, sind und werden die Stärken der Industrie in NRW liegen?
  • Wie haben sich die Industrie und ihre Branchen im Vergleich zu anderen Regionen in Deutschland und Europa entwickelt?
  • Welche Transformationsfelder werden für die Industrie in NRW zukünftig besonderes bedeutsam sein?

Im Anschluss findet ein High-Level-Dialog zum Thema „Eine chancenorientierte Transformation der NRW-Industrie“ statt. Zu den geladenen Teilnehmenden zählen unter anderem Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Wirtschaftsminister NRW), Ralf Stoffels (Präsident der IHK NRW), Dr. Magarete Haase (Vizepräsidentin von unternehmer nrw) und Anja Weber (Vorsitzende des DGB NRW).

Am Veranstaltungstag finden Sie hier einen Livestream:
Zum Livestream (transformation.mohr-live.de)

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Dr. Jan-Philipp Kramer

Prinzipal, Leiter EU-Services

Profil ansehen

K. Christoph Keller

Senior Projektleiter

Profil ansehen

Dr. Andreas Sachs

Projektleiter

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren