Zurück zur Übersicht

vbw-OnlineKongress & Politischer Dialog Brüssel: Die Bedeutung der deutschen Wirtschaft für Europa

Beginn

Standort
Online

Für wie viel Wertschöpfung und Beschäftigung sorgen die deutschen Importe in den anderen EU-Staaten? Und inwiefern hat die Bedeutung der deutschen Importe seit der Euro-Einführung zugenommen? Diese Fragen hat Prognos im Auftrag der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft untersucht. Am 25. Mai stellt Dr. Michael Böhmer die Ergebnisse der Studie „Die Bedeutung der deutschen Wirtschaft für Europa“ auf einem OnlineKongress und Politischen Dialog der vbw vor.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw, sowie Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Im Anschluss an die Ergebnispräsentation findet eine Diskussionsrunde mit Dr. Michael Böhmer, Bertram Brossardt, Roland Weigert, Ismail Ertug (MdEP - Mitglied des Europäischen Parlaments), Dr. Angelika Winzig (MdEP) und Dr. Reinhard Felke (Direktor der Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen) statt.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite (vbw.bayern.de)

Die gesamte Studie erhalten Sie ab dem 25. Mai auf unserer Website.

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Dr. Michael Böhmer

Chefvolkswirt | Leiter Corporate Solutions

Profil ansehen

Dr. Andreas Sachs

Projektleiter

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren