Zurück zur Übersicht

Prozessbegleitung Smarte.Land.Regionen

Vernetzungstreffen des Modellvorhabens Smarte.Land.Regionen

Beginn

Standort
Greifswald

Seit 2021 berät Prognos gemeinsam mit City & Bits GmbH und Neuland21 e. V. sieben Landkreise u. a. bei der Erprobung von digitalen Lösungen in der Daseinsvorsorge sowie bei der Entwicklung und Umsetzung regionaler Digitalisierungsstrategien. Am 30. und 31. März 2022 findet im Rahmen des Modellvorhabens „Smarte.Land.Regionen“ ein Vernetzungstreffen in Vorpommern-Greifswald statt.

Matthias Canzler, Lorenz Löffler und Franziska Stader werden gemeinsam mit den Partnern, den Vertreterinnen und Vertretern der sieben Landkreise und weiteren am Projekt beteiligten Akteuren ein Zwischenfazit ziehen, auf die bisherigen Projektergebnisse und Meilensteine blicken und Erfahrungen teilen.

Zu den sieben geförderten Modell-Landkreisen zählen die Landkreise Vorpommern-Greifswald, Uelzen, Potsdam-Mittelmark, Coesfeld, Bernkastel-Wittlich, Neustadt an der Waldnaab und Lörrach. Weitere Projektbeteiligte sind das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), das Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLe) und das Fraunhofer IESE.

Mehr Informationen zum Projekt

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Matthias Canzler

Projektleiter

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren