Zurück zur Übersicht

Internationale Fachkonferenz: Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

Beginn

Standort
Online

Wie gestaltet die Kultur- und Kreativwirtschaft Transformationsprozesse und wie kann sie die Transformation in Zukunft weiter voranbringen? Diese Fragen stehen am 7. Oktober bei der „Internationalen Fachkonferenz 2021: Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft“ im Mittelpunkt.

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis geben Einblicke in die aktuelle Mitgestaltung von Transformationsprozessen und liefern Anstöße, wie diese Transformationsfähigkeit in Zukunft noch ausgebaut werden kann. Im Mittelpunkt des Programmes werden sowohl Beispiele aus der Kultur- und Kreativwirtschaft als auch deren wissenschaftliche Einordnung in den vielfältigen Transformationsprozess stehen. Dabei bleibt die Betrachtung nicht nur auf das Bundesgebiet beschränkt: Auch Expertinnen und Experten aus dem europäischen Raum werden von ihren Erfahrungen und Sichtweisen berichten.

Die Veranstaltung wird von der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung sowie dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes organisiert. Prognos ist seit Anfang 2020 zusammen mit dem u-institut Projektträger des Kompetenzzentrums und für den Arbeitsschwerpunkt „Trends & Analysen“ zuständig.

Informationen & Anmeldung: kreativ-bund.de

Mehr zu unserer Arbeit für das Kompetenzzentrum

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Bianca Creutz

Beraterin

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren