Zurück zur Übersicht

Tage der digitalen Technologien 2022

Beginn

Standort
Berlin

Am 29. und 30. August veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die Tage der digitalen Technologien 2022. Der zweitägige Kongress präsentiert Ergebnisse aus den anwendungsnahen Technologie-Programmen des BMWK im Förderbereich „Entwicklung digitaler Technologien“. Sven Altenburg und Annegret Stephan (Fraunhofer ISI) moderieren das Fachforum „Mobilität und Logistik: Quo Vadis Verkehr – Wie Digitalisierung nachhaltige Mobilität unterstützt“. Das Fachforum beleuchtet Ideen und Konzepte der ökonomisch und sozial nachhaltigen Gestaltung des Verkehrsraums und diskutiert Herausforderungen und Hemmnisse der Digitalisierung im Mobilitätssektor.

Das Fachforum wird von der Begleitforschung für das Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ vorbereitet und moderiert. Mit dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ fördert das BMWK die Entwicklung und Erprobung IKT-basierter Lösungskonzepte und innovativer Systemlösungen der Elektromobilität. Die geförderten Technologieprojekte werden von Prognos, dem Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), der Agentur Zum goldenen Hirschen und der Kanzlei NOERR im Rahmen der Begleitforschung unterstützt.

Die Veranstaltung findet im bcc Berlin Congress Center statt.

Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie hier (digitale-technologien.de):

Zur Veranstaltungsseite

Mehr Informationen zur Begleitforschung IKT für Elektromobilität

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Dr. Thomas Stehnken

Senior Projektleiter

Profil ansehen

Thomas Danneil

Berater

Profil ansehen

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren