Zurück zur Projektübersicht

N!-Strategie

Begleitung der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Auftraggeber

Landesregierung Baden-Württemberg

Jahr

2021

Seit 2012 begleitet Prognos gemeinsam mit der Kommunikationsagentur ÖkoMedia GmbH die Landesregierung Baden-Württemberg bei der Konzeption, Umsetzung und Fortentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie („N!-Strategie“).


Die Strategie hat das Ziel, Nachhaltigkeit fest in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft des Landes Baden-Württemberg zu verankern und zum zentralen Entscheidungskriterium von Regierungs- und Verwaltungshandeln zu machen.

Umfassende Begleitung der gesamten Nachhaltigkeitsstrategie

Zu diesem Zweck unterstützt das Prognos-Team die Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie unter anderem durch

  • die konzeptionelle Weiterentwicklung der Strategie, zum Beispiel bei der Anpassung des Ziel- und Monitoringsystems,
  • die Erstellung kurzfristiger, prägnanter Kurzexpertisen zu aktuellen Trends und Herausforderungen,
  • die Begleitung von hochrangig besetzten Gremien, insbesondere dem Beirat für Nachhaltige Entwicklung unter Vorsitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann sowie
  • die Gesamtsteuerung der Nachhaltigkeitsstrategie.
     

Darüber hinaus begleiten die Expertinnen und Experten die Umsetzung der baden-württembergischen „Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit“ (WIN) – einer Initiative innerhalb der Nachhaltigkeitsstrategie. In diesem Rahmen wurde unter anderem die WIN-Charta geschaffen – ein deutschlandweit einzigartiges regionales Nachhaltigkeitsmanagementsystem speziell für klein- und mittelständische Unternehmen. Ein weiteres Ergebnis der WIN unter Mitarbeit von Prognos ist die Informationsplattform Nachhaltige Produktion.


Auf dem Erfolg dieses niedrigschwelligen Nachhaltigkeitsmanagementes aufbauend wurde gemeinsam mit dem Umweltministerium Baden-Württemberg, dem Landessportverband Baden-Württemberg, Sportfachverbänden und Sportvereinen auch die N!-Charta Sport entwickelt. Die N!-Charta Sport unterstützt Sportvereine bei der Einführung und Umsetzung eines ersten Nachhaltigkeitsmanagements.

Auszeichnung für die Beratungsarbeit im Rahmen der N!-Strategie

Für die Beratungsarbeit im Rahmen der baden-württembergischen Nachhaltigkeitsstrategie wurde Prognos 2018 mit dem WirtschaftsWoche-Award „Best of Consulting“ ausgezeichnet. Das Prognos-Team um Dr. Axel Seidel, Jan Tiessen, Oliver Lühr, Jannis Lambert und Katharina Wilkskamp belegte in der Kategorie „Public Sector & Nachhaltigkeit“ den ersten Platz.


ÖkoMedia und Prognos haben 2012 bei der europaweiten Ausschreibung als Bietergemeinschaft mit einem starken Konzept überzeugt. 2017 gewannen sie erneut die Ausschreibung zur Betreuung der Nachhaltigkeitsstrategie.


Zur Website der Nachhaltigkeitsstrategie (nachhaltigkeitsstrategie.de)

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Jan Tiessen

Principal, Bereichsleiter Managementberatung

Profil ansehen

Alina Fischer

Beraterin

Profil ansehen

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Ein Mann repariert Schuh

Potenzial der Kreislaufwirtschaft für die ländliche Entwicklung in Deutschland und Europa

laufend

Welches Potenzial bietet die Circular Economy für die ländliche Entwicklung in Deutschland und Europa? Diese Frage untersucht Prognos im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Mädchen trägt eine Tonne mit Recyclingsymbol

Ressourcenmanagement für eine Kreislaufwirtschaft der Zukunft

2021

Der Freistaat Bayern fördert unternehmerisches Umweltmanagement bayerischer Firmen. Prognos erstellte das Konzept für ein Förderprogramm im Bereich Ressourcenmanagement.

Wasserkraftwerk in der Schweiz
iStock-Cerise HUA

Exkurse: Energieperspektiven Schweiz 2050+

Wie kann die Schweiz das Netto-Null-Emissionsziel bis 2050 erreichen? Gemeinsam mit Partnern erstellte Prognos eine Reihe von Analysen für das Schweizer Energiesystem bis 2050 und darüber hinaus.

Fachkräfte prüfen eine Solaranlage

Ökologische Transformation und duale Ausbildung in Bremen

2021

Welcher Bedarf an beruflich ausgebildeten Fachkräften ergibt sich für den Wirtschaftsstandort Bremen durch Maßnahmen zum Klimaschutz?

Person nutze das Tool "Win-Check"

WIN-Check – Bestandsaufnahme Nachhaltigkeit

2021

Mit dem Online-Tool „WIN-Check“ können Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsleistung bewerten und Handlungsbereiche identifizieren.

Gefährliche Abfälle in Tonnen

Abfallwirtschaftsplan NRW

2021

Analyse der Entsorgungsstrukturen und der voraussichtlichen Entwicklung des Aufkommens gefährlicher Abfälle bis zum Jahr 2030 in NRW.

Erfahrener Ingenieur erklärt die Probleme bei Bauarbeiten. Teamwork auf der Baustelle.

Die Zukunft des Bauens

2021

Für das Bauwesen rückt der Klimaschutz ins Zentrum. Denn es ist einer der größten Verbraucher von Ressourcen und Energie. Studie für den Zukunftsrat der vbw.

Kraftwerk

Technische CO2-Senken

2021

Um Klimaneutralität zu erreichen, muss der Atmosphäre CO2 entnommen werden. Für die dena erstellte Prognos ein Gutachten zu technischen CO2-Senken.

Brücke die über einen Fluss führt

Roadmap Energieeffizienz 2050

2021

Klimaneutralität lässt sich nur mit einer höheren Energieeffizienz erreichen. Das Dialogforum „Roadmap Energieeffizienz 2050“ der Bundesregierung erarbeitet konkrete Maßnahmen.

Vertrocknetes Feld in dem Weizen wächst

Kosten durch Klimawandelfolgen in Deutschland

2021

In einem zweieinhalbjährigen Forschungsvorhaben analysiert das Projektteam IÖW, GWS und Prognos systematisch die Folgekosten des Klimawandels für die deutsche Volkswirtschaft.

Adobe Stock - CleverStock

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren