Zurück zur Projektübersicht

Regionale Strategie

Gewerbeflächenstrategie 2035 der Stadt Fellbach

Auftraggeber

Stadt Fellbach

Jahr

2021


„Mit ihrer zentralen Lage und direkten Anbindung an die Landeshauptstadt gehört Fellbach zu den dynamisch wachsenden und starken Wirtschaftsstandorten der Region Stuttgart.“
Marion Neumann, Projektleiterin

Der in den Jahren 2020 erarbeitete und 2021 verfasste Bericht zur Gewerbeflächenstrategie 2035 der Stadt Fellbach beinhaltet zielgerichtete strategische Maßnahmen der vorbereitenden Bauleitplanung und Aktivierung von Gewerbeflächen im Sinne einer zukunftsorientierten Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Fellbach.

Prognos hat die Stadt Fellbach bei der Erstellung und Ausarbeitung einer Gewerbeflächenstrategie unterstützt und damit einen Beitrag für den laufenden Prozess der gesamten Flächenplanung (Wohnen, Gewerbe, Verkehr) geleistet. Der Schwerpunkt des Auftrages lag auf der gewerblichen Bedarfs- und Flächenentwicklung von „Außenbereichsflächen“.  

Tobias Koch stellte am 18. Mai 2021 die Gewerbeflächenstrategie 2035 der Stadt Fellbach im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vor. Auf Basis der Ergebnisse und Empfehlungen der Gewerbeflächenstrategie wurden Grundsatzentscheidungen hinsichtlich der Anwendung und Umsetzung von Instrumenten der aktiven Bodenpolitik für die Grundstücks- und Baulandmobilisierung verabschiedet.


Autorinnen und Autoren: Tobias Koch, Marion Neumann

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Marion Neumann

Projektleiterin

Profil ansehen

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Prognos Zukunftsatlas® 2022

2022
| Projekt

Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit aller 400 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland? Antworten hat der neue Prognos Zukunftsatlas®.

Der Zukunftsatlas 2022 ist da

2022
| Meldung

Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit der deutschen Regionen? Antworten hat der neue Prognos Zukunftsatlas®.

European Cluster Conference 2022

| Event

Dr. Jan-Philipp Kramer und Lennart Galdiga informieren in Prag über das Kompetenzzentrum „NRW.innovativ“ und vertreten die European Cluster Collaboration Platform.

Vorstellung des Konzepts zur regionalen Ressourcenwende im Rheinischen Revier

| Event

Das Rheinische Revier will klimaneutral und ressourceneffizient werden. Oliver Lühr präsentiert mit Vertretern des Wuppertal Instituts das gemeinsam erarbeitete methodische Konzept zur Ressourcenwende.

Identität der Europäischen Metropolregion Stuttgart als Wirtschaftsraum

laufend
| Projekt

Was kennzeichnet den Wirtschaftsraum der Europäischen Metropolregion Stuttgart? Für den Verband Region Stuttgart arbeiten wir eine Identität als Wirtschaftsraum heraus und schärfen das Profil der Region.

Vernetzungstreffen des Modellvorhabens Smarte.Land.Regionen

| Event

Beim dritten Treffen in Neustadt an der Waldnaab stehen neben der Vernetzung auch die Lessons Learned aus den bisherigen zwei Jahren und die Ideen für den weiteren Projektverlauf bis 2024 im Fokus.

Studienvorstellung: Identität der Europäischen Metropolregion Stuttgart (EMRS)

| Event

Was sind identitätsstiftende Merkmale der EMRS? Das Projektteam präsentiert die Ergebnisse auf dem Metropolkongress Europäische Metropolregion Stuttgart in Heilbronn.

Kommunale Strukturen für den digitalen Wandel – der Trendreport

2022
| Projekt

Welche Strukturen und Verantwortlichkeiten haben sich in den Kommunen herausgebildet, um die digitale Transformation zu gestalten? Der Trendreport liefert eine Gesamtschau.

Woche der Klimaanpassung

| Event

Im Rahmen der bundesweiten „Woche der Klimaanpassung“ organisiert das Netzwerk Klimaanpassung und Unternehmen.NRW, geleitet von der Prognos AG, drei Formate zum Thema Klimaanpassung und Unternehmen.

Evaluierung LANDschafft

2022
| Projekt

Mission „Landkreise werden digitaler“ funktioniert. Im Modellvorhaben Smarte.Land.Regionen haben wir die ersten beiden Evaluationsrunden des Diensts „LANDschafft“ mit begleitet.

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren