Zurück zur Projektübersicht

Corona-Krise

10-Punkte-Plan zur Lockerung des Lockdown

Auftraggeber

Eigene Publikation

Jahr

2020

Als PDF anzeigen

Es ist an der Zeit, über möglichst smart ausgestaltete Lösungen zur Lockerung des Lockdown zu diskutieren. Unser Vorschlag vom 9. April 2020 in zehn Punkten bringt gesundheitspolitische und wirtschaftspolitische Ziele miteinander in Einklang.

Das öffentliche Leben steht weitgehend still, ebenso wie Bildungseinrichtungen sowie Teile der Industrie. Die Zeit ist gekommen, um den richtigen Weg in Richtung einer neuen Normalität zu diskutieren.

Prognos Chief Economist Dr. Michael Böhmer sagt: „Die Politik kann sich für ‚Gesundheit first‘ entscheiden und gleichzeitig wirtschaftspolitisch intelligente Entscheidungen treffen.“ Ein lang anhaltender konsequenter Lockdown könne zunehmend auch gesundheitspolitisch problematisch sein. Die Entscheidungen über Lockerungen des Lockdowns sollten, so Michael Böhmer, auf transparenten Kriterien fußen.

In einem 10-Punkte-Plan hat er gemeinsam mit einem Team aus Prognos-Volkswirtinnen und -Volkswirten mögliche Maßnahmen zusammengefasst.

Zum 10-Punkte-Plan

*Veröffentlicht 9.4.2020, 18:30 Uhr

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Dr. Michael Böhmer

Chefvolkswirt | Leiter Corporate Solutions

Profil ansehen

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Nutzen von Corona-Tests für die Schweizer Wirtschaft und das Gesundheitswesen

2022
| Projekt

Corona-Tests unterbrachen Infektionsketten, entlasteten das Gesundheitssystem und stützten die Wirtschaft. Wir quantifizierten diese Effekte für Roche Diagnostics Schweiz.

Resiliente Lieferketten in der EU

2022
| Projekt

Welche Lösungen gibt es für Störungen in der Lieferkette aufgrund externer Schocks? Eine Umfrage im Rahmen der European Cluster Collaboration Platform für die Europäische Kommission gibt Antworten.

G20-Länder im Test

2022
| Projekt

Die G20-Länder treffen sich am 15. und 16. November 2022 auf Bali zum Weltwirtschaftsgipfel. Unserer Kurzanalyse vergleicht die Volkswirtschaften miteinander.

Innovationsindex Deutschland

2022
| Projekt

Wie wirkt der Ausbau der digitalen Infrastruktur auf die regionale Innovationskraft? Der IID.2022 schafft Klarheit.

Die Welt verhandelt über das Klima

2022
| Meldung

Am Sonntag startet die 27. UN-Weltklimakonferenz. Verschiedene Medien greifen Prognos-Studien und -Expertise auf.

Gaslücke wird kleiner, Preise bleiben hoch

2022
| Meldung

Die Gasspeicher sind gefüllt, die Gaslücke wird wahrscheinlich deutlich kleiner als befürchtet. Allerdings sind die hohen Gaspreise für manche Unternehmen nahezu unbezahlbar geworden.

Polen und Ungarn in der EU – eine wirtschaftliche Erfolgsstory in Gefahr?

2022
| Projekt

Eine Untersuchung der wirtschaftlichen Verflechtungen Polens und Ungarns mit Deutschland und Bayern für die vbw.

Kein Generationenkonflikt: Jung und Alt suchen vor allem Sicherheit.

2022
| Projekt

Studie vergleicht „Boomer“ und Generation Z: Hohes Sicherheitsbedürfnis bei Jung wie Alt.

Ökologische Transformation und Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein

laufend
| Projekt

Wie viele Fachkräfte braucht Schleswig-Holstein für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen? Was sind die Schlüsselberufe für eine erfolgreiche Umsetzung?

Digitaler Salon: Zur Zukunft des Modells Deutschland

| Event

Prognos-Geschäftsführer Christian Böllhoff diskutiert beim digitalen Salon des Zentrum Liberale Moderne die Frage: Ist das "Modell Deutschland" zukunftsfähig?

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren