Zurück zur Projektübersicht

Fortschreibung der Sozialstrategie im Landkreis Lörrach 2019

Auftraggeber

Landkreis Lörrach, Dezernat für Soziales und Jugend

Jahr

2019

Die Prognos AG hat den Landkreis Lörrach dabei begleitet, seine Sozialstrategie neu auszurichten. Besonders großes Gewicht haben dabei die Kernelemente der Strategie Prävention und Empowerment. Notwendig geworden waren Anpassungen an der 2012 beschlossenen strategischen Ausrichtung der Sozialpolitik unter anderem, weil sich zwischenzeitlich wichtige Rahmenbedingungen geändert hatten – zum Beispiel durch den Zuzug von Geflüchteten und wegen rechtlicher Neuerungen im Bundesteilhabegesetz sowie dem Pflegestärkungsgesetz. Mit den neu entwickelten strategische Leitlinien sind grundlegende Anforderungen an die Fortsetzung und Neukonzeption aller Maßnahmen im Bereich Soziales formuliert worden.

Die Sozialstrategie Lörrachs ist Teil einer übergeordneten Zukunftsstrategie, die der Kreistag bereits im Jahr 2009 verabschiedet hatte. In ihr wurde festgelegt, an welchen Schwerpunkten Kreistag und Verwaltung mit Blick auf das Jahr 2025 arbeiten wollen – und was erreicht werden soll.

Prozess

Prognos hat für den Kreis vor allem die Ergebnisse und Erfahrungen bei der Umsetzung der bisherigen Sozialstrategie ausgewertet, Analysen und Einschätzungen vorgenommen, Außenperspektive eingebracht und gezeigt, wie relevant die geänderten Rahmenbedingungen sind und wie mit ihnen umgegangen werden kann. Dabei wurde der Prozess hin zu einer aktualisierten Strategie so gestaltet, dass alle relevanten Akteure des Landkreises eingebunden waren. Dies setzte Prognos über eine Workshop-Reihe um. Auf Basis fachlicher Analysen sowie der Workshop-Ergebnisse entwickelten die Expertinnen und Experten einen Vorschlag für die Neuausrichtung der Sozialstrategie.

Wie ging es weiter?

Der Kreistag beschloss einstimmig die Fortschreibung der mit Hilfe von Prognos überarbeiteten Sozialstrategie mit Blick auf deren Ausrichtung und Leitlinien. Das Dezernat für Soziales und Jugend wurde damit beauftragt, auf Basis des Prognos-Berichts ein Konzept auszuarbeiten, wie die Strategie umgesetzt werden kann. Liegt dieses Konzept vor, werden die zuständigen Gremien über die Maßnahmen entscheiden.

Hintergrund

Grund für die erste umfassende Sozialstrategie im Jahr 2012 war, dass Lörrach im Vergleich mit den anderen Kreisen Baden-Württembergs die höchsten Sozialausgaben hatte. Nach einer ausführlichen Analyse entwickelte Prognos daraufhin mit dem Kreis ein Handlungspaket aus 25 Maßnahmen. Die damals formulierten Visionen wurden auch in dem nun überarbeiteten Strategiepapier beibehalten.
Der Landkreis Lörrach liegt im äußersten Südwesten der Bundesrepublik im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. In der Region zwischen Freiburg, Colmar und Basel leben und arbeiten knapp eine Million Menschen. Im aktuellen Prognos Zukunftsatlas® rangiert Lörrach auf Platz 168 aller 401 Kreise und kreisfreien Städte Deutschlands.

Direkt zur Studie (PDF, landkreis-lörrach.de)

Sozialstrategie des Landkreises Lörrach

Prognos Zukunftsatlas® 2019

 

Autorinnen und Autoren:

Jakob Metzel, Dr. Dagmar Weßler-Poßberg, Kristina Stegner, Claudia Münch

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt bei Prognos

Jakob Maetzel

Projektleiter

Profil ansehen

Dr. Dagmar Weßler-Poßberg

Principal, Themenfeldleitung Gesellschaftspolitik

Profil ansehen

Unsere Arbeiten zu diesem Thema

Werfen Sie einen Blick in unsere neuesten Projekte und Aktivitäten.

Eine Ingenieurin und ein Ingenieur arbeiten gemeinsam an einem Laptop.

Evaluierung der Cluster-Initiativen

2021

Für die EU-Kommission evaluieren wir gemeinsam mit CSES und IDEA Consulting Group die EU Cluster-Programme.

Verladung von Gütern und Waren am Frachthafen

Verschiebungen in der Weltwirtschaft

2021

Nordamerika, West- und Mitteleuropa werden in den nächsten 20 Jahren an ökonomischer Bedeutung verlieren, aber wichtige Wirtschaftsräume bleiben.

zwei junge Menschen mit Mund-Nasen-Schutz laufen nebeneinander auf einer leeren Straße

10-Punkte-Plan zur Lockerung des Lockdown

2020

Unser Vorschlag zur Lockerung des Lockdown vom 9. April 2020 bringt gesundheitspolitische und wirtschaftspolitische Ziele miteinander in Einklang.

bunte Holzsteine in Tetrisform liegen ineinander gestapelt auf einem Holztisch

Corona: Kompass für den Weg aus der Krise nach der Krise

2020

Wie erkennt man, ob eine wirtschaftliche Maßnahme zielführend ist? Unsere Ökonomen stellen in einem 5+5-Papier Erfolgskriterien vor.

eine junge Kassiererin scannt Produkte an eine Supermarktkasse

Diese Branchen sorgen für Stabilität in der Corona-Krise

2020

Corona lähmt die Wirtschaft – aber nicht überall. Um die Auswirkungen der Krise quantitativ einordnen zu können, hat Prognos die Branchen in Deutschland auf ihre „Robustheit“ in der Krise untersucht.

gestapelte Stahlrohre

Klimapolitische Herausforderungen der Stahlindustrie

2020

Mithilfe von Szenarien haben die Studienautoren untersucht, wie die von der EU und der deutschen Bundesregierung angestrebten Ziele zur Verringerung der THG-Emissionen in der Stahlindustrie möglich sind.

ein 50 Euro Schein wird aus einer Geldbörse entnommen

Lohneinkommensentwicklungen 2025

2020

Steigt die Produktivität der deutschen Wirtschaft, kommt das nicht bei jedem Einzelnen in gleichem Maße an. Das zeigt unsere Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

Eine Ingenieurin begutachtet einen Industrieroboter bei der Arbeit

Elektronik-, Elektro- und Maschinenbauindustrie in der EU

2020

Im Auftrag der Europäischen Kommission hat Prognos an einer Studie zur Wettbewerbsfähigkeit der Elektronik-, Elektro- und Maschinenbauindustrie in der EU mitgewirkt.

Eine junge Frau mit Mund-Nasen-Schutz steht auf einer Rolltreppe

Was die Verschärfung der Pandemie für die Konjunktur bedeuten kann

2020

Was passiert, wenn die Covid-19-Pandemie die Konjunktur weiter dämpft? Ein neues Krisenszenario zeigt die möglichen konjunkturellen Folgen einer Pandemieverschärfung.

eine US-amerikanische Flagge vor einem grauen Hintergrund

Wie eng ist Deutschland (noch) mit den USA verflochten?

2020

Die USA sind Deutschlands wichtigster Handelspartner. Warum die guten wirtschaftlichen Beziehungen zu den USA so wichtig sind, zeigen wir in unserem Factsheet zur US-Wahl.

Adobe Stock - CleverStock

Über Prognos

Wir geben Orientierung.

Prognos ist eines der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas. An der Universität Basel gegründet, forschen Prognos-Expertinnen und -Experten seit 1959 für verschiedenste Auftraggeber aus dem öffentlichen und privaten Sektor – politisch unabhängig, wissenschaftlich fundiert.

Mehr erfahren