Prognos Logo Print

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

Prognos Büro Berlin
Tel.: +49 30 58 70 89 118

Überblick über unsere Veröffentlichungen und Auftragsstudien

Zwischenbericht „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung”

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2013 lokale Bündnisse für Bildung, bei denen Akteurinnen und Akteure aus der Zivilgesellschaft außerschulische Projekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren anbieten. Nach einer ersten Förderphase ist im Januar 2018 eine zweite Förderphase des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ gestartet (2018‒2022). Diese wird von Prognos im Rahmen einer Evaluation begleitet. Der nun veröffentlichte Zwischenbericht konzentriert sich auf das Jahr 2019.

Ergebnis: Positive Entwicklungen im Programm

Die Evaluation zeigt, dass das Programm bundesweit eine sehr hohe Reichweite erzielt und mit Blick auf die Mobilisierung von Bündnissen und die Initiierung von Projekten nachhaltig funktioniert. Auch wird die Zielgruppenerreichung sehr positiv eingeschätzt. Das Programm kann damit erfolgreich an die erste Förderperiode anknüpfen.
Die Ergebnisse der Evaluation dienten als Grundlage für die Begutachtung des Programms durch eine unabhängige Jury. Danach werden alle 29 Programmpartnerinnen und -partner weiter gefördert und können ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

Methodik

Die Evaluation stützt sich auf ein breites Spektrum eingesetzter Methoden: Ein kontinuierliches Programmdaten-Monitoring, Fachgespräche mit den beteiligten Programmpartnerinnen und -partnern, Online-Befragungen der Bündnisakteurinnen und -akteure sowie Fallstudien bei den Bündnissen vor Ort. Anlässlich der Zwischenbegutachtung des Programms wurden die Ergebnisse für das Jahr 2019 in einem Zwischenbericht vom BMBF veröffentlicht.

Autor: Klaudia Lehmann, Claudia Münch, Michelle Andersson, Sören Mohr, Laura Sulzer

Kunde: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Jahr: 2020

Typ: Evaluation

Bereich: Gesellschaft & Staat

Themenfeld: Bildung & Wissenschaft

Tags: Ausbildung, Bildung, Evaluierung, Familie, Gesellschaft, Jugend, Kulturelle Bildung